Wir waren dabei

Liveticker vom außerordentlichen Verbandstag

Wir waren bei der Videokonferenz des HFV dabei

20. Juni 2020, 09:50 Uhr

Der Hessische Fußball-Verband (HFV) entscheidet am Samstag ab 10 Uhr über die Fortsetzung des Spielbetriebs. Wir waren bei der virtuellen Konferenz auf dem außerordentlichen Verbandstag mit dabei und haben aktuell berichtet.

Vor 11 Monaten

12.01 Uhr: Es gibt keine weiteren Wortmeldungen, damit beschließt Präsident Reuß den außerordentlichen Verbandstag offiziell – pünktlich nach zwei Stunden. Wir danken für das Interesse!

Vor 11 Monaten

11.53 Uhr: In Bezug auf die Sommerwechsel-Periode soll am Montag ein Beschlussfahren vorliegen, das weitere Informationen veröffentlichen soll. Das berichtet Spielausschuss-Chef Jürgen Radeck.

Vor 11 Monaten

11.47 Uhr: Abschließend wird beschlossen, dass der HFV-Verbandsvorstand über weitere Corona-Beschlüsse entscheiden möge. Das war die letzte Abstimmung für heute.

Vor 11 Monaten

11.46 Uhr: Im Jugendbereich wird der Pokalwettbewerb derweil abgebrochen.

Vor 11 Monaten

11.44 Uhr: Anschließend wurde beschlossen, dass der Pokalspielbetrieb bei Frauen und Herren über die Saison 2019/20 hinaus fortgesetzt wird.

Vor 11 Monaten

11.43 Uhr: Die einfache Mehrheit hat Variante C erhalten. Das bedeutet, dass die Mannschaften, die auf den vor der Saison festgelegten Aufstiegsplätzen nach Punktequotient stehen, aufsteigen dürfen. Absteiger gibt es nicht.

Vor 11 Monaten

11.36 Uhr: Nach einer konstruktiven Diskussion beginnt nun die Abstimmung.

Vor 11 Monaten

11.16 Uhr: Hier gibt es noch einige Wortmeldungen, unter anderem von Jugendchef Carsten Well, weswegen sich die Abstimmung nach hinten verschiebt.

Vor 11 Monaten

11.08 Uhr: Nun geht es noch darum, wie es mit dem Spielbetrieb im Jugendfußball weitergehen soll.

Vor 11 Monaten

Viele Zweitplatzierte dürfen jubeln

11.03 Uhr: Das bedeutet: Zahlreiche Zweitplatzierte dürfen den Aufstieg bejubeln. Alle Aufsteiger gibt es HIER in der Übersicht.

Vor 11 Monaten

11.01 Uhr: Das Ergebnis steht fest: 175 stimmten für Variante C, 101 für Variante B, 19 für Variante C. Damit hat Variante C die einfache Mehrheit erreicht und ist im ersten Wahlgang angenommen.

Vor 11 Monaten

10.51 Uhr: Jetzt geht es um drei weitere Varianten: Variante A sieht Absteiger vor, Variante B keine Absteiger, Variante C zusätzlich zu Variante B den Aufstieg der Relegations- und Aufstiegsspielteilnehmer nach Quotientenregel. Szenario C ist das präferierte.

Vor 11 Monaten

10.49 Uhr: Damit sind die Vereine, die nach Punktekoeffizient auf Platz eins stehen, aufgestiegen. Hiermit schonmal: Herzlichen Glückwunsch!

Vor 11 Monaten

Amtlich: Saison 2019/20 wird vorzeitig beendet

10.48 Uhr: 279 Delegierte stimmten für eine Beendigung, 12 für eine Fortführung, 2 für eine Enthaltung. Das ist eine ganz klare Entscheidung, damit ist amtlich: Die Saison 2019/20 wird beendet.

Vor 11 Monaten

10.47 Uhr: Nun geht es um Beschlussvariante A (Beendigung) und B (Fortführung) der Saison 2019/20.

Vor 11 Monaten

10.45 Uhr: Auch hier gibt es die klare Bestätigung: Das bedeutet, dass in erster Instanz der Hessische Fußball-Verband und keine Einzelvertreter wie Kreisfußballwarte haften können. Nun geht es um den Spielbetrieb, es wird spannend.

Vor 11 Monaten

10.41 Uhr: Die vom Verbandsvorstand beschlossenen Satzungsänderungen wurden ebenfalls mit klarer Mehrheit bestätigt, dadurch geht es mit Punkt 5 – den Beschluss über Haftungsbeschränkungen – weiter.

Vor 11 Monaten

10.35 Uhr: Vizepräsident Torsten Becker übernimmt das Wort, der nun die Satzungsänderungen moderiert.

Vor 11 Monaten

10.33 Uhr: Nun wird die Wahlprüfungskommission gewählt, drei Personen wurden vorgeschlagen und mit überwältigender Mehrheit bestätigt.

Vor 11 Monaten

10.29 Uhr: Die Auswertung der Abstimmung liegt Sekunden später vor, 270 Delegierte stimmten für die Bestätigung der Tagesordnung. Wie gesagt: Diese erste Abstimmung darf durchaus als Testdurchlauf verstanden werden.

Vor 11 Monaten

10.27 Uhr: 345 Delegierte gibt es insgesamt, 287 sind heute virtuell vertreten und dürfen abstimmen.

Vor 11 Monaten

10.26 Uhr: Reuß geht kurz die Tagesordnung durch, dann wird die erste Abstimmung als Test vorgenommen.

Vor 11 Monaten

10.20 Uhr: "Erschreckend ist so mancher Umgang, der uns erreicht hat. Nicht der Egoismus ist gefragt, sondern die Solidarität und der Gemeinsinn. Ich hoffe, dass wir nach diesem Verbandstag sagen können: Wir stehen die Pandemie zusammen durch", findet Reuß klare Worte. Dass nicht alle Meinungen heute berücksichtigt werden können, würde nicht ausbleiben.

Vor 11 Monaten

10.16 Uhr: 14 Telefonkonferenzen des Präsidiums, 4 des Vorstands und 30 Kreiskonferenzen wurden seit dem 12. März vorgestellt, um Modelle zu entwickeln, wie es mit der Saison 2019/20, aber auch der Spielzeit 2020/21 weitergehen kann. Gesucht wurde stets eine sportlich faire Lösung für alle 32 Vereine, betont Reuß.

Vor 11 Monaten

10.13 Uhr: Reuß bedauert, dass es im Deutschen Fußball-Bund keine einheitliche Regelung gibt, wie mit der Saison 2019/20 umgegangen werden soll. Der Bayerische Verband hatte zum Beispiel einen völlig anderen Weg eingeschlagen.

Vor 11 Monaten

10.11 Uhr: "Wir wollen zurück auf den Platz, wir wollen dass der Ball wieder rollt", sagt Reuß, der appelliert, dass sich alle Fußballmitglieder die Corona-Warnapp der Regierung runterzuladen, damit der Weg zur Normalität zurück bestritten werden kann.

Vor 11 Monaten

10.07 Uhr: Nach einer Einführung von Andreas Kattenberg, der insbesondere die technischen Feinheiten vorgestellt hat, ergreift HFV-Präsident Stefan Reuß das Wort.

Vor 11 Monaten

10.00 Uhr: Es geht los, der außerordentliche Verbandstag hat pünktlich begonnen.

Kommentieren