13.07.2019

Lütter überrascht gegen Eichenzell

Gemeindepokal von Eichenzell bei der SG Kerzell

Kevin Muth markierte für die TSG Lütter das 1:1 gegen Verbandsligist Eichenzell. Foto: Charlie Rolff

Jede Menge Tore und einige attraktive Spiele bot der erste Tag im Rennen um die Gemeindemeisterschaft von Eichenzell. Spannend: Noch ist keine einzige Entscheidung gefallen. So bleibt es auch für den morgigen Sonntag höchst interessant. Dann geht es um 13 Uhr weiter.

Beste Aussichten auf das Finale hat in Gruppe A hat Gastgeber und Titelverteidiger SG Kerzell, der am Samstag beide Spiele gewann und dem nun am Sonntag bereits ein Punkt gegen Rönshausen genügt, um ins Endspiel einzuziehen.

Das vielleicht beste Spiel des Tages war das Match der Gruppe B zwischen Verbandsligist Eichenzell und der zwei Klassen tiefer spielenden TSG Lütter. In den 45 Minuten gab es jede Menge Möglichkeiten und Lütter verdiente sich den Ausgleich durch Kevin Muth, nach dem die Britannia durch Mikael Avanesian in Führung gegangen war.

Bei Eichenzell musste Spielertrainer Heiko Rützel zwischen die Pfosten, weil ihm mit Christian Kirbus, Marcel Röder und Thomas Herbert alle drei etatmäßigen Torhüter nicht zur Verfügung standen. Rützel zeigte zwei herausragende Paraden.

Was innerhalb von nur 45 Minuten möglich ist, zeigte das Spiel zwischen der SG Löschenrod und der SG Rönshausen, als die Hermania bereits 2:0 führte und am Ende trotz der kurzen Spielzeit noch mit 2:3 das Spiel an Rönshausen abgeben musste.

Ergebnisse /Terminplan

Gruppe A
SG Kerzell - TSV Rothemann 2:1
SG Löschenrod - SG Rönshausen 2:3
SG Kerzell - SG Löschenrod 2:1
TSV Rothemann - SG Rönshausen 4:1
SG Kerzell - SG Rönshausen, Sonntag, 13 Uhr
TSV Rothemann - SG Löschenrod, Sonntag, 13 Uhr

1. SG Kerzell 2 Spiele, 4:2 Tore, 6 Punkte
2. TSV Rothemann 2 Spiele, 5:3 Tore, 3 Punkte
3. SG Rönshausen 2 Spiele, 4:6 Tore, 3 Punkte
4. SG Löschenrod 2 Spiele, 3:5 Tore, 0 Punkte

Gruppe B
FC Eichenzell - TSG Lütter 1:1.
SV Welkers - SG Büchenberg 2:4.
FC Eichenzell - SV Welkers 8:0.
SG Büchenberg - TSG Lütter 0:5.
FC Eichenzell - SG Büchenberg, So., 13.50 Uhr
TSG Lütter - SV Welkers, So., 13.50 Uhr

1. FC Eichenzell 2 Spiele, 9:1 Tore, 4 Punkte
2. TSG Lütter 2 Spiele, 6:1 Tore, 4 Punkte
3. SG Büchenberg 2 Spiele, 4:7 Tore,3 Punkte
4. SV Welkers 2 Spiele, 2:12 Tore, 0 Punkte

Spiel um Platz drei
Sonntag, 14.50 Uhr

Endspiel
Sonntag, 16 Uhr

Kommentieren