08.06.2018

Marbach und Dietershan machen gemeinsame Sache

A-Liga: Neue Spielgemeinschaft im Rennen

Thomas Germann wird Trainer der SG Marbach/Dietershan.

Die SG Marbach und der SV Dietershan machen gemeinsame Sache: Wie die Vereine in einer Pressenotiz erklären, werden sie in Zukunft an den Start gehen.

Die Pressenotiz im Wortlaut:

Beide Vereinsführungen haben die aktuelle Lage analysiert und auch bewertet und vor allem einen Blick in die Zukunft gerichtet. Gemeinsam haben beide Vorstände erkannt, dass es eine der wichtigsten Aufgaben der Zukunft für Vereine ist, dass jedem der Fußball spielen möchte, angefangen bei den Kindern, über Jugendliche und auch den Erwachsenen, dies auch möglich gemacht werden muss.

Nach Gesprächen mit Mitgliedern, Spielern und aller Beteiligten war der Weg klar und alle rechtlichen, organisatorischen und sportlichen Dinge vereinbart und festgezogen. Beide Vereinsführungen erhoffen sich zudem, die erfolgreiche Jugendarbeit der DMS Haunetal, der beide Vereine seit mehr als 20 Jahren angehören, noch mehr zu intensivieren und dann auch im Seniorenbereich erfolgreich fortzusetzen. Die 1. Mannschaft startet in der A-Liga und die 2. Mannschaft in der B-Liga.

Kommentieren