15.01.2016

Marc Friedel verlängert in Müs

Becker: "Haben das Ziel Gruppenliga vor Augen"

Bleibt in Müs: Marc Friedel.

Mitte-Kreisoberligist SV Müs kann auch in der kommenden Spielzeit auf die Dienste von Spielertrainer Marc Friedel bauen. Der 36-Jährige wird im Sommer in seine zweite Saison gehen.

"Ich glaube, wir hatten noch nie so einen engagierten Trainer", sagt Bettina Becker aus dem Führungsteam des SV Müs. Dementsprechend war es der Wunsch des Gesamtvorstandes, dass der Vertrag mit Friedel über Sommer 2016 hinaus verlängert wird. "Wir haben das Ziel Gruppenliga vor Augen und wollen den Schritt mit ihm gehen. Vielleicht klappt es schon diese Saison. Den zweiten Platz haben wir jedenfalls noch nicht abgeschrieben", so Becker, die zudem bestätigt, dass der SVM auf dem winterlichen Transfermarkt noch einmal aktiv werden könnte. Vollzug gebe es aber noch keinen.

Autor: Max Lesser

Kommentieren