12.03.2020

Meik Voll heißer Kandidat in Thalau

Gruppenliga: Noch ist nichts offiziell

Meik Voll wird zur neuen Saison in Thalau an der Seitenlinie stehen. Foto: Charlie Rolff

Nur wenige Tage nach der Bekanntgabe, dass Jörg Meinhardt bis Saisonende in den Trainerstuhl beim FSV Thalau zurückkehrt, steht sein Nachfolger anscheinend bereits fest. Meik Voll wird wohl den Gruppenligisten ab Sommer betreuen.

So ganz will der sportliche Leiter Paul Weichlein die Katze aber nicht aus dem Sack lassen. "Da ist noch nichts fix. Wir sind auch noch mit zwei anderen Kandidaten im Gespräch", so Weichlein, der Anfang bis Mitte nächste Woche Klarheit in der Trainerfrage für 2020/2021 haben möchte.

Voll war zuletzt von Juli 2015 bis Oktober 2018 im Trainergeschäft für Buchonia Flieden tätig. Danach wechselte er in die Scouting-Abteilung von Kickers Offenbach. Nun scheint Voll zurück auf der Trainerbank. Für eine Nachfrage war Voll für uns nicht erreichbar.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften