17.11.2017

Mit gemischter Mannschaft zum Hessenpokal-Duell

Gläserzell reist nach Kassel

Zwischenzeitlich hatten die Hessenliga-Fußballerinnen des SV Gläserzell bereits die Winterpause genossen, nun müssen sie am Samstag noch einmal im Hessenpokal ran: Um 17 Uhr ist Anpfiff beim Verbandsligisten KSV Hessen Kassel.

„Das Spiel passt uns gar nicht, wir haben in dieser Woche viele kranke Spielerinnen. Ich weiß noch nicht, mit welcher Truppe wir am Samstag dorthin fahren können. Es wird auf jeden Fall eine gemischte Mannschaft werden“, kündigt SVG-Trainer Goran Gajic an. Herschenken werde man die Partie der ersten Runde jedenfalls nicht. Hessen Kassel belegt in der Frauen-Verbandsliga derzeit den zweiten Tabellenplatz.

Ebenfalls für den Hessenpokal qualifiziert ist Verbandsligist TSV Poppenhausen, dessen Erstrundenpartie gegen Regionalligist Eintracht Frankfurt allerdings erst am 17. Februar stattfinden soll.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe