30.06.2019

Müller sorgt für Heimspiel gegen SVN

Kreispokal Fulda: Bimbach gewinnt Fight in Simmershausen

Trainer Darius Giemza landete im ersten Spiel beim neuen Verein einen Erfolg. Archivfoto: Ralph Kraus

Neu-Kreisoberligist Spvgg. Bimbach hat das erste Kreispokalspiel der neuen Saison in Simmershausen für sich entschieden und darf sich in Runde zwei auf ein Heimspiel gegen Hessenligist SV Neuhof freuen. Es blieb im Übrigen das einzige Pokalspiel des Tages.

SG Simmershausen - Spvgg. Bimbach 7:8 nach Elfmeterschießen (2:2, 2:1)

Simmershausens Funktionär Marcus Schmidt hatte ein ausgeglichenes und faires Spiel gesehen, „wobei das 2:2 vom Ex-Hilderser Abdi Rashid schon ein wenig aus dem Nichts gefallen war.“ Jener Rashid, der kurz vor Schluss von seinem Arbeitskollegen, dem guten Schiedsrichter Sebastian Schaub (Eckweisbach) wegen Meckerns vom Spiel ausgeschlossen wurde. Wegen der Hitze ging es nach Spielschluss vernünftigerweise direkt ins Elfmeterschießen, wo sich Bimbachs Keeper Maximilian Müller mit zwei gehaltenen Strafstößen zum Held aufschwang.

Tore: 0:1 Florian Schäfer (20.), 1:1 Jan-Niklas Kessler (35.), 2:1 Omid Askari (44.), 2:2 Abdi Rashid (70.).
Gelb-Rote Karte: Abdi Rashid (85., Bimbach).

SG Giesel - TSV Künzell verlegt auf Mittwoch, 3. Juli, 19.30 Uhr.

Aufgrund der Hitze entschieden sich beide Vereine nach Absprache mit Pokalspielleiter Gerhard Wiegand dafür, dass Spiel auf den kommenden Mittwoch zu legen.

Autor: Christian Halling

Kommentieren