Niklas Bleuel nach Johannesberg

Gruppenliga: 18-Jähriger kommt sofort

Niklas Bleuel streift in Zukunft das Trikot der SG Johannesberg über. Foto: Charlie Rolff

Gruppenliga-Spitzenreiter SG Johannesberg hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Niklas Bleuel von A-Junioren-Hessenligist JFV Viktoria Fulda verpflichtet. Der 18-jährige Stürmer wechselt bereits zur Restrunde zur Maikranz/Lesser-Truppe.

"Unser Kader ist nicht sonderlich üppig besetzt. Da passt es gut ins Bild rein, dass sich ein junger, entwicklungsfähiger Spieler uns anschließen will", freut sich SGJ-Vorsitzender Lothar Plappert. Gerade nach dem Ausfall von Alin Cotan (Ellenbogenbruch) stellt Bleuel eine neue Offensiv-Alternative da, auch wenn er den Johannesberger Toptorjäger (15 Treffer) nicht eins zu eins ersetzen soll.

Bleuel kennt einen seiner neuen Trainer bereits bestens: Unter Max Lesser spielte er anderthalb Jahre in Viktoria Fuldas B-Jugend und schoss als Highlight seiner bisherigen Laufbahn den Siegtreffer im Aufstiegs-Hinspiel gegen den KSV Baunatal. Der Pilgerzeller kam in der laufenden Runde nur zu zwei Kurzeinsätzen im Hessenligateam, spielte zuletzt am 10. September und ist somit ablösefrei, da er beim ersten Restrundenspiel Johannesbergs am 13. März in Kerzell bereits über sechs Monate pausiert haben wird. / kol

Kommentieren