29.04.2018

Reinhard trifft golden

Gruppenliga: EES siegt in Bachrain

Moritz Reinhard (rechts) heißt einmal mehr der Siegtorschütze. Foto: Charlie Rolff

Ein frühes Tor von Goalgetter Moritz Reinhard hat der SG Elters/Eckweisbach/ Schwarzbach neuen Aufwind im Kampf um den Klassenerhalt gegeben. Mit dem Sieg in Bachrain hat der Neuling wieder Kontakt zu den Mannschaften vor den Abstiegsplätzen und kann in den beiden kommenden Heimspielen gegen Rothemann und Bronnzell weiter punkten. Für den TSV hingegen wird es jetzt wieder eng.

„Die Mannschaft hat auf jeden Fall den Biss, den es im Abstiegskampf braucht“, freut sich Daniel Schirmer, Trainer der Dreier-SG, „ich denke auch, dass unser Sieg in Ordnung geht, weil wir noch einige weitere klare Chancen hatten.“ Der TSV Bachrain sei vornehmlich bei Standardsituationen gefährlich gewesen. Besonders nach der Pause drängte die Schirmer-Elf auf die Vorentscheidung. Maximilian Kraus erzielte nach 65 Minuten das vermeintliche 0:2, das jedoch wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben wurde. Schirmer selbst hätte den Sack endgültig zumachen können, verschoss jedoch eine Viertelstunde vor Schluss einen an Jeremias Kümpel verwirkten Foulelfmeter. Vor der Partie hatte sich Marco Weber kurzfristig krankgemeldet, so musste Schirmer die Abwehr umstellen. Das glückte: Die Null stand. / hw

Schiedsrichter: Eric Friauf (Mengsberg). Zuschauer: 250. Tor: 0:1 Moritz Reinhard (4.). Bes. Vorkommnis: Felix Kania (B.) hält Foulelfmeter von Daniel Schirmer (75.).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema