10.12.2018

Reith und Arifi nach Flieden?

Hessenliga: Barockstadt-Kader soll bis 14. Januar kleiner werden

Bald Teamkollegen in Flieden? Alexander Reith (links) und Fliedens Niko Zeller.

Buchonia Flieden scheint an einer Rückkehr von Alexander Reith interessiert zu sein, zumindest kursiert dieses Gerücht in der osthessischen Fußballszene. Bei Reiths Club SG Barockstadt gibt man sich aktuell aber noch gelassen.

Das kann ich nicht kommentieren, weil ich davon nichts weiß. Weder Spieler noch Verantwortliche haben mit mir darüber bislang gesprochen“, sagt Barockstadt-Coach Sedat Gören, der aber weiß, „dass der Kader kleiner werden soll.“ Die Mannschaft gehe jetzt erst mal in die Pause. "Die Woche über ist bereits kein Training mehr. Zwischen den Jahren erhalten die Spieler dann ihren persönlichen Trainingsplan, ehe wir uns am 14. Januar wieder zum Start in die Vorbereitung treffen“, verriet Gören.

Derweil soll neben Reith auch Muhamet Arifi auf dem Wunschzettel des Ligakonkurrenten SV Buchonia Flieden stehen. Der 27-jährige Mittelfeldspieler ist seit 2014 beim Regionalligisten Eintracht Stadtallendorf aktiv, war dort im Vorjahr noch Stammspieler, ehe er seit Mitte September von Trainer Dragan Sicaja eingesetzt wurde.

Autor: Ralph Kraus

Kommentieren