11.03.2018

Rettendes Ufer wieder in Sicht

B-Junioren-Hessenliga: Wichtiger Sieg für JFV

Nicolas Heuser hielt seinen Kasten sauber. Foto: Charlie Rolff

Der JFV Viktoria Fulda hat den Anschluss zum rettenden Ufer in der B-Junioren Hessenliga wieder hergestellt. Die Barockstädter bezwangen im Heimspiel den KSV Baunatal mit 2:0 (1:0).

„Insgesamt gesehen haben wir eine ordentliche Präsenz und eine gute Zweikampfführung gezeigt. Abgesehen von Standardsituationen haben wir wenige Torchancen des Gegners zugelassen und uns den Erfolg Stück für Stück erarbeitet“, gibt Florian Roth, Trainer des JFV, zu Protokoll.

Den Grundstein für den wichtigen Heimsieg legte Eric Behr, der mit einem überlegten Schuss ins lange Eck für die 1:0-Führung sorgte. „Wir wollten dann in der zweiten Halbzeit auf das 2:0 gehen, und das ist uns letztlich auch gelungen“, verweist Roth auf den vorentscheidenden Treffer, an dem Homan Halimi maßgeblichen Anteil hatte. Halimi antizipierte einen Rückpass des Gegners, ehe er auf Arnis Mulaj querlegte, der dann problemlos zum 2:0 einschob. „Wir hatten in der Folge weitere Möglichkeiten, um ein noch deutlicheres Ergebnis zu erzielen. Am Ende sind wir jedoch allesamt glücklich über diese wichtigen drei Punkte“, bewertet Florian Roth den Erfolg.

Fulda: Heuser; Möser, Witte, Wagner, Budesheim, Auth, Schwarz, Mulaj, Dugan, Halimi, Behr, Isert, Bauer, Pierce. Tore: 1:0 Eric Behr (10.), 2:0 Arnis Mulaj (62.). tof

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema