29.05.2017

Robin Scheu wechselt zu Fortuna Köln

Regionalliga Südwest: Einjahresvertrag für OFC-Eigengewächs

Robin Scheu wird in der kommenden Runde für Fortuna Köln jubeln. Foto Patrick Scheiber

Wie die Offenbacher Kickers in einer Pressemitteilung bekannt gegeben haben, wechselt Mittelfeldspieler Robin Scheu zu Fortuna Köln. Dass Scheu den Club vom Bieberer Berg verlassen würde, ist schon seit längerem bekannt. Jetzt steht der neue Verein fest.

Der 22-jährige, der sich über die U19 und die zweite Mannschaft der Kickers bis in den Profikader gespielt hat, kam in der abgelaufenen Saison in der Regionalliga Südwest zu 26 Einsätzen im Team von Trainer Oliver Reck und erzielte dabei fünf Tore.

Nun folgt also der Wechsel zur Fortuna aus Köln, die sich knapp in der Dritten Liga halten konnte. Bei den Dömstädtern unterschreibt Scheu zunächst einen Vertrag für die kommende Spielzeit.

Autor: Daniel Bolz

Kommentieren