Wechsel nach Baunatal

Schmeer zieht's zum anderen KSV

16. Juni 2021, 10:39 Uhr

Sebastian Schmeer wechselt vom KSV Hessen Kassel zum KSV Baunatal. Foto: Charlie Rolff

Sebastian Schmeer, einst ein halbes Jahr bei Borussia Fulda aktiv, wechselt aus der Regionalliga Südwest in die Hessenliga. Genauer gesagt: zum KSV Baunatal.

Vor einem Monat wurde bekannt, dass Schmeer nach achteinhalb Spielzeiten Regionalligist KSV Hessen Kassel verlässt. Nun kehrt der 34-Jährige kehrt an alte Wirkungsstätte zirück. Wie die HNA berichtet, kickte der Stürmer mit Baunatal bereits in der Junioren-Bundesliga. Zur Saison 2011/2012 spielte er eine Saison mit den "Baunis" in der Hessenliga und wurde prompt mit 28 Treffern Torschützenkönig. In der neuen Saison kann Schmeer einen neuen Anlauf auf die Torjägerkanone nehmen. In der Hessenliga trifft er mit seinem neuen Club auf die fünf osthessischen Teams SG Barockstadt, SV Neuhof, Hünfelder SV, SV Steinbach und Buchonia Flieden.

Kommentieren