21.05.2018

Schönherrs Treffer zum Teutonen-Klassenerhalt

Gruppenliga: Müs nach Derbypleite abgestiegen

Julian Schönherr erzielte das Tor des Tages.

Im Gruppenliga-Derby zwischen dem SV Großenlüder und dem SV Müs wurden gleich zwei Entscheidungen besiegelt. Während die Teutonia durch den 1:0 (0:0)-Erfolg den Klassenerhalt endgültig sicher hat, ist die Germania nach einem Jahr wieder abgestiegen.

Selbst ein Müser Sieg hätte nichts an der Tatsache geändert, dass die Truppe von Marc Friedel den Gang in die Kreisoberliga Mitte antreten muss. Dass aus dem Dreier nichts wurde, lag vor allem daran, dass sich der Gast zu wenige klare Chancen erspielte. Die dickste Gelegenheit hatte Ferit Acar schon in Hälfte eins, gerade nach der Pause war aber nur noch Großenlüder gefährlich. Das Tor zum Teutonen-Glück erzielte Julian Schönherr nach starker Vorarbeit von Niklas Wese. "Der Sieg war verdient, weil wir nur ganz wenig zugelassen haben", konstatierte Großenlüder-Coach Frank Atzler.

Schiedsrichter: Dennis Meinhardt (Flieden).
Zuschauer: 350.
Tor: 1:0 Julian Schönherr (63.).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften