30.12.2018

Schorstein und Jaksch verlängern

Wischniewski froh über die Zusagen

Robert Schorstein bleibt auch in der kommenden Saison Trainer der SG Ehrenberg. Foto: Ralph Kraus

Gruppenligist SG Ehrenberg hat zum Jahresabschluss Nägel mit Köpfen gemacht und den Vertrag mit ihrem Trainerteam verlängert. Sowohl "Chef" Robert Schorstein, als auch sein "Co" Mark Jaksch bleiben über die laufende Saison hinaus der Rhöner Spielgemeinschaft erhalten.

"Das war unser größter Wunsch, denn beide passen super zu uns", sagt Vorstandsmitglied Udo Wischniewski, der lobend anführt: "In der Hinrunde hat das super funktioniert und wir können es Robert gar nicht hoch genug anrechnen, dass er uns im Sommer nach der Trennung von Romeo Schäfer so spontan zugesagt hat. Robert und Mark sind beides Vorbilder, die immer vollen Einsatz zeigen und vorne weg gehen. Jaksch war und ist eine ganz wichtige Personalie nach unserem Umbruch."

Kommentieren