31.01.2020

Sorg zieht's in die Rhön

Orfs Nachfolger kommt aus Bronnzell

Dennis Sorg wird Spielertrainer der SG Reulbach/Brand. Foto: Charlie Rolff

Dennis Sorg wird Thomas Orfs Erbe bei der SG Reulbach/Brand antreten. Dies gab der Rhöner A-Ligist per Pressenotiz bekannt. Für den 31-jährigen Sorg ist es die erste Station in Hauptverantwortung, er wird als Spielertrainer agieren.

"Mit Dennis Sorg konnten wir einen erfahrenen Verbands- und Gruppenligaspieler gewinnen. Wir hoffen, dass ihm mit seiner Erfahrung als Spieler der Einstieg ins Trainergeschäft glückt und er unseren Teams zu einem weiteren Schub verhilft", erklärt der Verein in der Notiz. Sorg spielt seit Sommer 2017 für Gruppenligist Viktoria Bronnzell, zuvor lief er für die SG Rückers, Buchonia Flieden und den TSV Lehnerz auf. In Lehnerz war der wuchtige Offensivspieler Kapitän des Verbandsliga-Teams.

Gleichzeitig gibt die SG bekannt, dass die Zusammenarbeit mit Reservetrainer Christian Schickling nach drei Jahren zum Sommer beendet wird. Darauf habe man sich nach sehr guten Jahren gemeinsam verständigt.

Autor: Johannes Götze

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema