25.08.2019

SVM erreicht Wochenend-Zielmarke

Gruppenliga: 3:0 gegen Thalau dank starker zweiter Hälfte

Denis Erovic (rechts) feierte mit Müs den ersten Saisonsieg. Foto: Florian Volk

Vier Punkte und kein Gegentor – Neuling SV Müs hat nach dem 0:0 gegen Schlüchtern/Elm am Freitag und dem 3:0 gegen Thalau sein Ziel fürs Wochenende erreicht.

„Es ging glücklich für uns los“, musste der Spielertrainer der Germania, Denis Erovic zugeben, als Thomas Weichlein nach wenigen Sekunden eine Freistoßflanke von Senad Jahic ins eigene Tor abfälschte. Durchgang eins sei umkämpft, nach der Pause jedoch nur noch das Heimteam am Drücker gewesen. „Yannik Claus oder ich müssen eigentlich schon früher das 2:0 schießen, das ist mir dann glücklicherweise durch einen berechtigen Foulelfmeter etwas später noch gelungen, danach war alles gelaufen“, freute sich Erovic.

Schiedsrichter: Tobias Lecke (FSG Bebra). Zuschauer: 180. Tore: 1:0 Thomas Weichlein (1., Eigentor), 2:0 Denis Erovic (77., Foulelfmeter), 3:0 Mohammed Sharif (90.).

Autor: Christian Halling

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften