04.10.2017

Torgranate der Woche: Jetzt abstimmen!

Acht Kandidaten stehen zur Auswahl

Unsere Umfrage "Torgranate der Woche" läuft von Mittwoch, 4. Oktober (12 Uhr) bis Freitag, 6. Oktober (12 Uhr). Acht Kandidaten stehen diesmal zur Auswahl. Zu gewinnen gibt es einen 50-Euro-Gutschein von Sport Becker in Hünfeld. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt.

- Levin Baumgart (SG Dittlofrod/Körnbach) - Der Youngster zeigte über das verlängerte Wochenende zwei starke Leistungen und erzielte insgesamt drei Tore.

- Aaron Gadermann (Hünfelder SV II): Drei Tore erzielte der Sechser im Derby gegen Burghaun, alle drei per Kopf, alle drei auf Vorlage von Christian Eckhardt.

- Sascha Heil (SG Kerzell): Zwei Spiele musste Heil nach einer wohl fälschlicherweise ausgesprochenen Roten Karte pausieren. Nun folgte ein Comeback nach Maß: Mit dem ersten Ballkontakt traf Heil am Feiertag zur Führung und ließ eine Viertelstunde später noch ein zweites Tor folgen. Damit ist er laut der Facebookseite der Kerzeller der erfolgreichste Torjäger der letzten zehn Jahre (51 Tore in Ligaspielen).

- Kevin Junk (SG Kerzell/Löschenrod II): In seinem ersten Spiel seit April 2016 erzielte der Sportliche Leiter der SG Löschenrod das goldene Tor beim Gastspiel in Niesig. Welch ein Comeback von Junk.

- Alexander Schum (SG Dietershausen/Friesenhausen II) - Der Libero, der laut Information seines Clubs am Morgen noch mit 39 Grad Fieber und Rückenschmerzen zu kämpfen hatte, erzielte beim 12:1-Erfolg gegen Brand II vier Tore und bereitete fünf weitere Treffer vor.

- Lukas Sperzel (SG Mottgers/Schwarzenfels): Nach seiner Einwechslung im Spiel gegen Steinau II (A-Liga Schlüchtern) erzielte er fünf Tore.

- Julian Suresch (FSG Hohenroda II): Beim 6:0 Erfolg in Friedlos erzielte der Jugendspieler drei Tore. Der erste Treffer gelang ihm schon nach zwei Minuten.

- Maximilian Trapp (TSG Mackenzell II): Beim 11:2-Kantersieg in Kirchhasel schnürte Trapp zwei Hattricks und machte in Summe acht Tore. Der Lohn: Von null auf Platz eins in der Torjägerliste.

HIER GEHT ES ZUR ABSTIMMUNG!

Kommentieren