23.04.2018

Torgranate der Woche: Jetzt abstimmen!

Sieben Kandidaten stehen zur Auswahl

Unsere Umfrage "Torgranate der Woche" läuft diese Woche von Montag, 23. April (12 Uhr) bis Mittwoch, 25. April (12 Uhr). Sieben Kandidaten stehen diesmal zur Auswahl. Zu gewinnen gibt es einen 50-Euro-Gutschein von Sport Becker in Hünfeld. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt.

Younes Bahssou (Borussia Fulda): War mit seinem lupenreinen Hattrick gegen Ginsheim der Matchwinner.

Witali Bese (SG Johannesberg): Eigentlich wollte der Torjäger mit Knöchelproblemen gar nicht spielen – um dann beim 4:3-Erfolg in Dörnberg mit einem Hattrick zum Matchwinner zu werden.

Benjamin Friese (SV Mittelkalbach): Der 31-Jährige war fünffacher Torschütze beim 7:1-Derbysieg gegen Schweben.

Marius Hampl (SG Schlitzerland): War beim 2:2 im Topspiel bei Hünfeld II nicht zu bändigen und nur durch Fouls zu stoppen, die zu beiden Toren geführt haben.

Kai Kircher (FSG Vogelsberg): Erst spielte der Keeper mit der der zweiten Mannschaft zu Null gegen die FSG Wartenberg/Salzschlirf II. Als der Schlussmann der ersten Mannschaft aus gesundheitlichen Gründen das Warmmachen abbrechen musste, sprang Kircher da auch noch ein. Beim 4:0-Sieg glänzte er mit mehrfachen Paraden und sicherte somit beiden Mannschaften in 180 Minuten das Zu-Null.

Andreas Prendi (SV Müs II): Erst zur Halbzeit eingewechselt, schoss er die Reserve mit einem Viererpack in 45 Minuten zum 4:1 gegen Grebenhain/Bermuthshain.

Jan-Henrik Wolf (TSV Lehnerz II): Fünf Tore in einem Verbandsliga-Spiel – und dann auch noch auf der Eschweger Torwiese? Dem Lehnerzer mit der feinen Schusstechnik ist dies gelungen.

HIER geht´s zur Abstimmung!

Kommentieren

Vermarktung: