01.10.2018

Torgranate der Woche: Jetzt abstimmen!

Sieben Kandidaten stehen zur Auswahl

Unsere Umfrage "Torgranate der Woche" geht in die nächste Runde: In dieser Woche läuft die Umfrage von Montag, 1. Oktober (14 Uhr) bis Mittwoch, 3. Oktober (12 Uhr). Sieben Kandidaten stehen diesmal zur Auswahl. Zu gewinnen gibt es einen 50-Euro-Gutschein vom Sporthaus im Kohlhäuser Feld. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt.

David Fladung (SV Steinbach II): Mit seinem feinen linken Fuß erzielte er das 1:0 per direkter Ecke, erzwang ein Eigentor des Gegners und bereitete das 4:3-Siegtor gegen Hönebach per toller Ecke vor.

Alexander Gerigk (TSV Bachrain II): Gegen Wiesen erzielte er alle vier Tore beim 4:1-Sieg. Alle vier gelangen ihm im ersten Durchgang.

Fabian Kallée (SV Unterhaun): Bei den Wölfen lief zum Saisonstart wenig zusammen, nun ist der Spielertrainer wieder fit und sorgt mit seinen Toren für den Aufschwung. Wei beim 3:0-Sieg in Burghaun, zu dem er alle Tore beisteuern konnte.

Angel Natsev (SG Sickels): Im Derby gegen Johannesberg II stellte er zwischenzeitlich auf 1:2 und machte mit einem Hattrick aus einem 1:4 noch ein 4:4.

Kevin Ott (SG Dammersbach/Nüst): Gegen Arzell war einmal mehr Verlass auf den Torjäger, der zum 3:2-Sieg zwei Treffer beisteuern konnte und nun schon bei 17 Saisontreffern angelangt ist.

Munir Tekleyes (FSV Thalau): Kalt wie Hundeschnauze verwandelte Tekleyes drei Strafstöße beim 4:3-Sieg gegen Elters/Eckweisbach/Schwarzbach.

Louis Winkow (TSV Künzell): Zwei Tore, eines davon per herrlichem Volleyschuss ins Dreieck, und zwei Vorlagen waren ausschlaggebend für den 6:0-Kantersieg gegen Petersberg.

HIER geht´s zur Abstimmung!

Kommentieren