29.10.2018

Torgranate der Woche: Jetzt abstimmen!

Acht Kandidaten stehen zur Auswahl

Unsere Umfrage "Torgranate der Woche" geht in die nächste Runde: In dieser Woche läuft die Umfrage von Montag, 29. Oktober (14 Uhr) bis Mittwoch, 31. Oktober (12 Uhr). Acht Kandidaten stehen diesmal zur Auswahl. Zu gewinnen gibt es einen 50-Euro-Gutschein vom Sporthaus im Kohlhäuser Feld. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt.

Dennis Broschke (KSV Niesig): War auch gegen die Mackenzeller TSG nicht aufzuhalten, sorgte mit einem Dreierpack für den 4:1-Sieg.

David Giebel (SV Steinbach II): Zwei Tore am Freitag, zwei Tore am Sonntag. Der Sechser hatte große Anteile an den Kantersiegen seines Teams.

David Hamann (SV Roßbach): Eigentlich schießen die Tore andere, doch beim überraschend deutlichen 5:0-Erfolg gegen Herfa war er mit seinem Dreierpack der Matchwinner.

Moritz Reith (Teutonia Großenlüder): Die Formkurve zeigt nach oben bei den Teutonen, auch weil Reith wieder trifft. Beide Tore erzielte er beim 2:0-Sieg gegen Künzell.

Dirk Roth (SV Großenbach): Beim 3:2-Husarenstreich gegen Ausbach/Friedewald setzte er den Schlusspunkt dank herrlichem Freistoßtreffer aus großer Distanz.

Leon Schaub (DJK Nüsttal): Beim Kantersieg gegen Borussia Fulda war der Youngster nicht aufzuhalten und erzielte vier Treffer.

Patrick Schmitt (SG Ehrenberg II): Im überlebenswichtigen Kellerduell gegen Thalau II spielte Schmitt stark und erzielte beide Tore beim 2:1-Sieg.

Linus Wittke (JFV Gemeinde Petersberg und RSV Petersberg): Am Samstag bei den A-Junioren großen Anteil am 2:1-Sieg, auch weil er selbst traf und am Sonntag Torschütze beim 5:1-Sieg in Asbach. Zweimal ging der 18-Jährige über die volle Distanz.

HIER geht´s zur Abstimmung!

Kommentieren