25.03.2019

Torgranate der Woche: Jetzt abstimmen!

Sieben Kandidaten stehen zur Auswahl

Unsere Umfrage "Torgranate der Woche" geht in die nächste Runde: In dieser Woche läuft die Umfrage von Montag, 25. März (12 Uhr) bis Mittwoch, 27. März (12 Uhr). Sieben Kandidaten stehen diesmal zur Auswahl. Zu gewinnen gibt es einen 50-Euro-Gutschein vom Sporthaus im Kohlhäuser Feld. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt.

Julian Ankert (SG Oberzell/Züntersbach): Auf den Torjäger war Verlass, mit der SG Schlüchtern/Elm spielte er Katz und Maus – erzielte beim 4:0-Sieg drei Treffer.

Christian Auth (FT Fulda): Der Kapitän ist als Innenverteidiger hauptsächlich fürs Verteidigen zuständig – im eminent wichtigen Spiel gegen die SG Festspielstadt war er aber vorne gleich doppelt erfolgreich.

Hendrik Bachmann (SG Schlitzerland): In der Rolle als Taktgeber auf der Sechs fühlt er sich wohl, kann aber auch noch Tore schießen – wie der Siegtreffer in Schwarzbach beweist.

Florian Münkel (Hünfelder SV): Laufstark, zweikampfstark und diesmal auch mit Durchschlagskraft vor dem Tor, war er mit seinem Doppelpack in Battenberg der "Man of the match".

Daniel Pfromm (SV Unterhaun): Die Hoffnung auf Platz zwei bleibt bei den Wölfen am Leben, weil der Routinier in der Schlussphase gegen Spitzenreiter Philippsthal den Lucky Punch setzen konnte.

Alexander Reith (SG Barockstadt II): Wie fein das Füßchen des ehemaligen Junioren-Nationalsspielers ist, musste Steinbach im Gipfeltreffen leidlich erfahren. Zwei Assists und ein Tor steuerte der Spielmacher zum 3:1-Sieg bei.

Jennifer Zeller (SG Freiensteinau): Sieben auf einen Streich! Zeller erwischte einen formidablen Tag und steuerte zum 10:0-Kantersieg sieben Treffer bei.

HIER geht´s zur Abstimmung!

Kommentieren