18.11.2019

Torgranate der Woche: Jetzt abstimmen!

Acht Kandidaten stehen zur Auswahl

Unsere Umfrage "Torgranate der Woche" geht in die letzte Runde für dieses Kalenderjahr: In dieser Woche läuft die Umfrage von Montag, 18. November (12 Uhr) bis Mittwoch, 20. November (12 Uhr). Acht Kandidaten stehen diesmal zur Auswahl. Zu gewinnen gibt es für den Sieger eine Fitnessuhr von unserem Partner "Top Handy" in Burghaun. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt.

Yves Böttler (SG Barockstadt): Gegen Ex-Verein Griesheim trumpfte der Sommerneuzugang mit einem Doppelpack auf.

Baris Özdemir (SV Neuhof): Der variable Mittelfeldspieler zeigt von Woche zu Woche mehr, wie wertvoll er für den SVN ist. Auch gegen Spitzenreiter Eddersheim lieferte er beim 1:1 ein gutes Spiel ab.

Mark Petruschke (FSG Wartenberg/Salzschlirf II): Beim 10:2-Sieg in Rasdorf stach er aus einer starken Mannschaftsleistung mit Dreierpack und inklusive tollem Freistoßtor hervor.

Philipp Prokopenko (SG Festspielstadt): Beim letzten Spiel seines Bruders Roman als Trainer zeigte er beim 9:1-Kantersieg eine gute Leistung und traf doppelt.

Katharina Roth (SC Soisdorf): Im letzten Spiel des Jahres erzielte sie beim 5:1-Sieg gegen Naunheim alle Soisdorfer Tore und krönte ihre fantastische Hinrunde.

Carsten Seifert (FT Fulda II): Beim 2:0-Auswärtssieg in Giesel erzielte er beide Tore und wurde zum Matchwinner für die Turner-Reserve.

Lasse Thomas (DJK 1. FC Nüsttal): Beim in der Höhe nicht zu erwartenden 5:1-Topspielsieg gegen Stockhausen/Blankenau traf der Offensivspieler doppelt.

André Winter (FV Horas II): Am Freitag traf er beim 7:0-Sieg gegen den TV Neuhof II fünffach, am Sonntag beim 7:1-Sieg gegen Hosenfeld II vierfach.

Hier geht's zur Abstimmung!

Kommentieren