24.09.2016

Torhüterin Jökel trifft zum Sieg

Frauen-Hessenliga: Gläserzell siegt erneut

Torfrau Jasmin Jökel traf vom Punkt.

Die Frauen des SV Gläserzell haben in der Hessenliga den zweiten Sieg in Folge eingefahren. In Roßdorf gab es einen 2:1 (1:1)-Sieg.

Torfrau Jasmin Jökel sorgte dabei für den 2:1-Siegtreffer, als sie einen Foulelfmeter eiskalt verwandelte. Trainer Payam Najmi zog deshalb auch Vergleiche mit Bayerns Torhüter Manuel Neuer, der auch schon einige Male vom Punkt angetreten ist. "Sie ist ganz sicher, sie macht das, da kann ich gar nicht reinreden", so Najmi lachend, der auch so mit seiner Mannschaft zufrieden war. Zwar musste Gläserzell unnötigerweise einem Rückstand hinterherlaufen, wichtig war dann aber der Ausgleich mit dem Halbzeitpfiff. Nach der Pause hätte der Gast schon vor Jökels Treffer in Führung gehen können, Chancen hatte der SVG in Hälfte zwei zuhauf. So sprach Najmi nach der Partie von einem "verdienten Arbeitssieg".

Gläserzell: Jökel; Schmidt, Wypart (57. Stock), Wiegand, Menz, Goldbach, Köhler (46. Renz), Hillenbrand, Beck (81. Itzenhäuser), Koll, Priemer.
Tore: 1:0 Ricarda Schick (12.), 1:1 Sabrina Koll (45.), 1:2 Jasmin Jökel (63., Foulelfmeter).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe