15.05.2018

Viktoria mit sieben Treffern

C-Junioren-Regionalpokal: Auch "Borussen" gewinnen

Foto: Charlie Rolff

Im C-Junioren-Regionalpokal gingen die ersten Spiele des Viertelfinales an die Favoriten.

JSG Künzell - JFV Viktoria Fulda 0:7 (0:3)

"Künzell hat das in der Anfangsphase gut gemacht. Mit den ersten zwei Toren über Standards gingen beim Gegner aber die Köpfe runter, die Kraft hat dann auch nachgelassen. Wir haben es anschließend gut runtergespielt", war Stefan Huck, Trainer des JFV, mit dem Auftritt seiner Hessenliga-Truppe zufrieden.

Tore: 0:1 Milian Habermehl (16.), 0:2 Lucian Arnold (30.), 0:3 Philipp Pfeiffer (31.), 0:4 Karim Attatbi (39.), 0:5 Lucian Arnold (54.), 0:6 Maximilian Scholz (65.), 0:7 Maxim Koch (69.).

FV Horas - JFV Fulda 2015 e.V. "Borussia" 1:3 (0:1)

Das Duell zweier Ligakonkurrenten gewann die zuvor bereits favorisierte "Borussia". "Wir hätten schon zur Pause 4:0 führen müssen", bilanzierte JFV-Trainer Zbigniew Fabinski, dessen Truppe es aber lange spannend machte. "Es war ein Spiel auf ein Tor, für uns war es am Ende auch ein ungefährdeter Sieg", so der Coach.

Tore: 0:1 Robin Fabinski (8.), 0:2 Robin Fabinski (50.), 1:2 Abdullah Quoreyshi (55.), 1:3 David Sander (65.).

Kommentieren

Vermarktung: