Hosenfeld 2:1-Sieger

Wettels entscheidet Topspiel – Fotos

25. Oktober 2020, 15:40 Uhr

Eingekesselt versucht Hosenfelds Branimir Velic sich gegen Hönebachs Ion Morgun (links) und Fabian Budesheim durchzusetzen. Foto: Max Dellemann

Eng, packend, spannend: So lief das Topspiel der Gruppenliga zwischen der Spvgg. Hosenfeld und dem ESV Hönebach. Dank Marc Wettels hatte der Spitzenreiter aus Hosenfeld am Ende die Nase vorne. Seine beiden Tore sicherten den 2:1 (1:1)-Heimsieg.

Die erste Überraschung gab es vor dem Spiel, denn der Tabellenführer aus Hosenfeld bot mit Mateo Velic erstmals den jüngeren Bruder von Branimir Velic auf. Der 21-jährige, der vom kroatischen Club HNK Gorica kommt, trainiert seit sechs Wochen in Hosenfeld mit. Am Freitag kam nun endlich die Freigabe und Velic debütierte im Wechsel auf der linken oder rechten Außenbahn.

Die erste Halbzeit hatte auf beiden Seiten gute Möglichkeiten zu bieten, in denen sich Hönebachs Torwart Nils Katzmann mehrfach auszeichnete. Vor allem die Chance von Marc Wettels, der aus Nahdistanz am Keeper scheiterte, hätte aber die Führung sein müssen. Beide Tore des ersten Durchgangs fielen dann innerhalb von einer Minute: Erst nutzte Bommer die Konfusion in der Hosenfelder Abwehr, von der sich auch Torwart Chris Grösch anstecken ließ. Er verließ sein Tor, rannte Marius Bommer hinterher, stoppte dann aber ab. Bommer nutzte das mit einem herrlichen und überlegten Heber. Die Antwort kam aber prompt. Per Flachschuss glich Marc Wettels quasi im Gegenzug zum gerechten Halbzeitstand aus.

Nach der Pause war es eher Hönebach, dass dem Führungstor näher war. Bis Marc Wettels kam. Er nahm eine Flanke von rechts direkt und war schließlich der umjubelten Matchwinner.

Spvgg. Hosenfeld: Grösch; Gajic (74. Braun), Vlk, Mouange Mouange, Erb, Gesang (66. Aquieteme), Hack, Wettels, Stachelski (82. Firle), M. Velic, B. Velic.
ESV Hönebach: N. Katzmann, Ehmer, Schmidt, Kunze, Morgun, Emmerich (82. Störl), Zilch, Bommer, M. Katzmann, Kleinschmidt (73. Schwarz).
Schiedsrichter: Dominic Dylka (Burghaun).
Zuschauer: 100 (ausverkauft).
Tore: 0:1 Marius Bommer (41.), 1:1 Marc Wettels (42.), 2:1 Marc Wettels (74.).

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema