Huttengrund gegen Bad Soden II

Wieder ein Verdacht: Sodener Spiele abgesetzt

16. Oktober 2020, 13:22 Uhr

Foto: Charlie Rolff

Ein erneuter Verdachtsfall hat zu weiteren Spielabsage am Wochenende geführt. Die Begegnung in der Kreisoberliga Süd zwischen der SG Huttengrund und der SG Bad Soden II wurde vom Klassenleiter Dietmar Pfeiffer vorsichtshalber verschoben. Gleiches gilt für das Spitzenspiel der Verbandsliga zwischen dem Lichtenauer FV und der SG Bad Soden I.

"Es besteht bei einem Verein der Verdacht der Corona-Infizierung", schreibt Pfeiffer in der Pressenotiz. Die weitere Vorgehensweise wird vom Gesundheitsamt zeitnah vorgegeben. Mittlerweile ist klar, dass der Verdachtsfall bei den "Sprudelkickern" liegt. Das Gipfeltreffen der Ersten in Lichtenau fällt nämlich ebenfalls dem Virus zum Opfer.

Kommentieren