30.04.2018

Wilde und Körner bleiben, Füg kommt

FV Horas besetzt Trainerpositionen im Nachwuchs

Matthias Wilde, Max Füg und Marcel Körner sind in der kommenden Saison für den Nachwuchs beim FV Horas verantwortlich.

Der FV Horas hat in der Jugendabteilung über die Trainerfrage in der Saison 2018/19 entschieden.

In der kommenden Spielzeit wird die C-Jugend, die derzeit noch um den Verbleib der Verbandsliga kämpft, unabhängig vom Ausgang weiterhin von Marcel Körner betreut und trainiert.

Dieser wird allerdings zusätzlich den neuen Trainer der B-Jugend, Maximilian Füg, als Co- und Individualtrainer unterstützen. Füg ist in der Region kein Unbekannter, da er nicht nur für den JFV Viktoria Fulda gespielt hatte, sondern dort auch als Trainer tätig gewesen ist. Derzeit betreut der 22-jährige B-Lizenz-Inhaber mit Markus Kullmann die A-Jugend des SV Flieden. Körner und Füg werden im Training und auch in der Spielbetreuung eng zusammenarbeiten, um auch die Verzahnung von C- und B-Jugend weiter voran zu treiben.

Die A-Jugend wird auch in der neuen Saison von Matthias Wilde betreut werden. Darüber hinaus sei es beabsichtigt, in der nahen Zukunft ein Sichtungstraining für die zukünftige C- und B-Jugend durchzuführen. Die Termine werden dann kommuniziert.

Kommentieren

Vermarktung: