05.12.2018

Zwei Routiniers für Frischauf

B-Liga Fulda: Bau und Bayer in die Siedlung

Thomas Bau (links) und Felix Beyer sind neu bei Frischauf.

Die SG Frischauf Fulda hat sich auf dem Winter-Transfermarkt umgesehen und zugeschlagen: Mit Torwart Thomas Bau (32) von der SG Rönshausen und Abwehrmann Felix Beyer (34, SG Edelzell/Engelhelms II) verstärken zwei Routiniers den Zweiten der B-Liga Fulda.

"Wir sind richtig froh, dass die zwei Jungs zu uns kommen. Thomas ist ein Eigengewächs, das wir nach vielen Jahren wieder für die Rückkehr begeistern konnten. Felix hat durch seinen Schwiegervater seit jeher einen guten Draht zu uns", erklärt der Sportliche Leiter von Frischauf, Besim Osmanoski. Bau soll demnach die neue Nummer eins werden, nachdem mit Nexhat Husseini in der Vorrunde ein etatmäßiger Feldspieler zwischen den Pfosten gestanden hatte, Beyer die noch vorhandenen Löcher in der Defensive stopfen.

"Natürlich halten wir auch weiterhin Augen und Ohren offen, weil wir unseren zweiten Platz natürlich in der Rückrunde behaupten wollen", betont Osmanoski. Gerne wolle man auch mit Trainer Marcel Preis in die nächste Spielzeit gehen, im Hinblick auf eine Verlängerung seines Engagements in der Siedlung seien aber noch ein paar Gespräche zu führen.

Autor: Christian Halling

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften