1. torgranate
  2. Granatenstark
  3. Bitburger Pokale

Frischauf Fulda tritt nicht an: SG Ehrenberg kampflos weiter

Erstellt:

Von: Tino Weingarten

Bildergalerie vom Verbandsliga-Spiel SG Ehrenberg gegen SC Willingen.
Dennis Scheffler (rechts) und Christopher Goldbach ziehen mit der SG Ehrenberg kampflos in die nächste Runde im Kreispokal ein. © Memento36

Verbandsligist SG Ehrenberg ist kampflos in die nächste Runde dees Bitburger-Kreispokals eingezogen. Dort wartet nun ein Leckerbissen: Das Derby gegen die SG Reulbach/Brand.

Weil Frischauf Fulda - Gegner der SG Ehrenberg in der zweiten Runde - über kein Flutlicht verfügt, verzichtete der A-Ligist auf einen Spielantritt. Im Achtelfinale trifft die Mannschaft von Trainer Meik Voll nun auf Kreisoberligist SG Reulbach/Brand. „Das ist die wahrscheinlich geilste Partie, die der Pokal hätte liefern können. Gleichzeitig wissen wir aber auch, dass es der unbequemste Gegner ist, den besonders wir bekommen konnten“, heißt es dazu vonseiten der SGE.

Kreispokal Fulda: Partie der SG Ehrenberg noch nicht terminiert

Wann das Achtelfinale ausgetragen wird, ist noch offen. Bislang ist einzig das Derby zwischen der Teutonia Großenlüder und der Spvgg. Hosenfeld für den 26. Feburar 2023 terminiert.

Auch interessant