Die Frauen der TSG Lütter können sich freuen. Perfekter Saisonstart nach dem dritten Sieg im dritten Spiel. Foto: Charlie Rolff
+
Die Frauen der TSG Lütter können sich freuen. Perfekter Saisonstart nach dem dritten Sieg im dritten Spiel.

Dritter Sieg: TSG erarbeitet sich Top-Start

Besser hätte der Saisonstart der TSG Lütter in der Frauen-Hessenliga gar nicht laufen können. Die Mannschaft von Trainer Andre Kleinheinz gewann auch die dritte Partie in dieser Spielzeit.

TSG Lütter – SF BG Marburg 1:0 (0:0).

„Neun Punkte nach drei Spielen sind natürlich überragend, diesen Moment dürfen wir genießen“, sagte Kleinheinz nach dem Sieg gegen Marburg, bei dem sich die TSG erneut das „Glück des Tüchtigen“ erarbeitet hat. In einem ausgeglichenen, chancenarmen Spiel wurde Torfrau Lea Weiz lange gar nicht geprüft, und vorne stand nach 73 Minuten die eingewechselte Theresa Langauer goldrichtig. Leona Henkel hatte einen Freistoß herausgeholt, diesen verwertete Langauer am zweiten Pfosten. Nächste Woche geht es für Lütter nun zum Spitzenreiter Großenenglis. „Da werden wir sehen, wie weit wir sind“, unterstrich Kleinheinz.

TSG Lütter: Weiz; Beck, Reith, Burkard, Belz, Lorenz, Nawrath, Henkel, Martens, Klaus, Pankow (Bahr, Langauer, Niasse). Tor: 1:0 Theresa Langauer (73.).

KSV Hessen Kassel – TSV Pilgerzell 1:1 (0:0).

Beide Mannschaften bleiben sieglos, haben aber ihren ersten Punkt in dieser Saison geholt. „Mit diesem Ergebnis müssen wir zufrieden sein. In der zweiten Halbzeit war Kassel spielbestimmend“, war TSV-Trainer Oliver Rehberger ehrlich. Dennoch ging Pilgerzell auf dem Kunstrasenplatz neben dem Auestadion in Führung: Magdalena Krug, die zuvor in Hälfte eins zwei Top-Chancen vergeben hatte, blieb im dritten Anlauf cool. Doch im Gegenzug glich Kassel aus, als die Gäste nach einem schnell ausgeführten Freistoß nicht aufmerksam waren.

TSV Pilgerzell: Hohmann; Nitsche, Schlott, Bösch, Mc Gilvray, Worch, Hartwig, L. Groß, Steinert, Köhler, Krug (J. Groß, Lüdtke). Tore: 0:1 Magdalena Krug (63.), 1:1 (64.).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema