Fußball 2021-2022/B-Junioren Hessenliga 2021-2022/SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (weiss/rot) - VFB Marburg (blau) 3:0
+
Can Ay (weiß) erzielte den Anschlusstreffer für die SG Barockstadt.

B-Junioren-Hessenliga

Nach Halbzeit-Knall aufgewacht: Barockstadt mit Remis

Die B-Junioren der SG Barockstadt sind in der Hessenliga mit einem 2:2 (1:2) vom Tabellendritten FC Erlensee zurückgekehrt.

Erst vier Gegentore in Kassel, nun zwei in Erlensee. Noch vor der Winterpause war die Defensive das Prunkstück der SGB, jetzt bereitet sie Sorgen. „Deshalb müssen wir schnell wieder die defensive Stabilität finden. Die Jungs müssen kapieren, dass sie wieder Vollgas geben und die wichtigen Werte annehmen müssen“, schilderte Trainer Sascha Fiedler. Werte wie das Zweikampfverhalten, die nötige Aggressivität und Mut zeichnete die Barockstadt über weite Teile der Saison aus. „Allerdings hat mir die zweite Halbzeit gezeigt, dass wir das hinbekommen. Das war ein ganz anderer Auftritt. Und vorne sind wir immer für Tore gut“, sagte Fiedler.

Die Jungs müssen kapieren, dass sie wieder Vollgas geben müssen.

Barockstadt-Trainer Sascha Fiedler

Der Coach musste in der Pause gehörig Dampf ablassen und weckte somit sein Team auf. Katastrophal sei Durchgang eins gewesen, die angesprochenen Werte waren nicht ansatzweise zu sehen. Doch mit Can Ays Freistoßtreffer kurz vor der Halbzeit ging ein Ruck durch die Truppe. Die SGB war fortan am Drücker, Timon Hör glich zum 2:2 aus und rettete ein „verdientes Unentschieden. Wir haben gezeigt, dass nach einem 0:2 gegen einen guten Gegner noch nichts verloren ist“, erläuterte Fiedler, dessen Elf am Sonntag gegen den Tabellenzweiten Wieseck die Leistung weiter steigern möchte.

Tore: 1:0 Oskar Adam Kozubal (13.), 2:0 Leander Heide (30.), 2:1 Can Ay (39.), 2:2 Timon Hör (66.).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema