1. torgranate
  2. Hessenliga

Hessenliga-Vize winkt Endspiel vor heimischer Kulisse

Erstellt:

Von: Steffen Kollmann

TSV Eintracht Stadtallendorf vs. SG Barockstadt Fulda-Lehnerz - Hessenliga Gruppe A - Saison 2021 2022
Barockstadts Dennis Müller (links) und Stadtallendorfs Timo Cecen kämpfen um die ersten beiden Plätze in der Hessenliga. © Stefan Tschersich

Die Aufstiegsspiele zur Regionalliga Südwest wurden terminiert. Der Hessenliga-Vizemeister muss zunächst am Mittwoch, 8. Juni, zum Zweiten der Oberliga Baden-Württemberg.

Je nach Resultat muss der Hessenliga-Vize anschließend entweder am Samstag, 11. Juni oder Dienstag, 14. Juni, antreten. Bei einer Niederlage wird der hessische Vertreter am 11. Juni zuhause gegen den Zweiten der Oberliga Rheinland-Pfalz/Sarr spielen, bei einem Unentschieden oder Auswärtssieg hätte der Hessenligist am 14. Juni sein Endspiel vor heimischer Kulisse. Interessant: Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren spielt der direkte Vergleich nur noch eine untergeordnete Rolle. Bei Punktgleichheit wird zunächst die Tordifferenz und anschließend Anzahl erzielter Tore angewendet.

Auch interessant