Oliver Schmidt und der SC Waldgirmes machten die Play-offs klar. Foto: Charlie Rolff
+
Oliver Schmidt und der SC Waldgirmes machten die Play-offs klar.

Erben schießt Waldgirmes in Play-offs

Der SC Waldgirmes hat die Hessenliga-Play-offs gebucht. Dank eines 1:0 (0:0) im Duell mit dem SV Zeilsheim sicherte sich der SCW einen Spieltag vor Ende die Qualifikation.

Es war von Beginn an zu spüren, dass enorm viel Anspannung bei beiden Teams herrschte. Weder Waldgirmes als Vierter, noch Zeilsheim als Fünfter wollten sich den Ausrutscher leisten. Und so verlief das Spielgeschehen nahezu auf Augenhöhe, beide Torhüter zeichneten sich stark aus und verhinderten den Rückstand. So dauerte es bis in die Schlussviertelstunde, in der Felix Erben den umjubelten Siegtreffer markierte. Joshua Enobore setzte sich stark außen durch und brachte eine flache, scharfe Hereingabe, in welche Erben hineinspritzte (77.).

"Keines der Teams wollte defensiv blank ziehen. Es war ein kampfbetontes, aber faires Spiel. Mit zunehmender Spieldauer wurde deutlich, dass die Mannschaft gewinnt, die das erste Tor macht", resümierte Björn Velten, Abteilungsleiter beim SC Walgirmes, der mitteilen konnte, "dass wir sicher noch den einen oder anderen Kasten Bier auf den Klassenerhalt trinken werden. Einen solchen Tag darf man ruhig mal feiern."

Die Statistik:

SC Waldgirmes: Buss; Fries, Schmidt, Golafra, Erben, Koyuncu, Hartmann, Fürstenau, Schneider (82. Stephan), Enobore, Cinemre (69. Ciraci, 90.+2 Böttcher).
SV Zeilsheim: Reining; Auer (21. Tatchouop), Hofmeier, Böttler, Samardzic, Hagley, Fujiwara, Pandza, Kalata, Uslu, Aykir.
Schiedsrichter: Pascal Loschke (BC Sport Kassel).
Zuschauer: 250.
Tore: 1:0 Felix Erben (77.).

Das könnte Sie auch interessieren