1. torgranate
  2. Hessenliga

Costa Sabate dreht das Blatt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ralph Kraus

Neuhofs Nireas Igkmpinompa (rechts) holt sich den Ball. Der Rommerzer Jascha Etzel kommt einen Schritt zu spät.
Neuhofs Nireas Igkmpinompa (rechts) holt sich den Ball. Der Rommerzer Jascha Etzel kommt einen Schritt zu spät. Foto: Ralph Kraus © Ralph Kraus

Der haushohe Turnierfavorit SV Neuhof ist mit einem Sieg in den Gemeindepokal von Neuhof gestartet. Auf dem eigenen Gelände gewann der Hessenligist gegen den vier Klassen tiefer spielenden A-Ligisten SG Rommerz mit 4:1 (0:1).

Allerdings tat sich der Titelverteidiger über weite Strecken schwer,m was aber auch verständdlich war. Schließlich standen gleich acht Neuzugänge in der Startelf. Michael Ruppert brachte den Außenseiter früh in Führung (5.). Bis zur Pause schaffte es Neuhof nicht auszugleichen. Erst nach dem Wechsel folgte die Wende. Jetzt setzte sich der Gastgeber erwartungsgemäß durch. David Costa Sabate (2) und Ensar Imamagic (2) erzielten die Tore des Hessenligisten.

Im zweiten Spiel des Abend setzte sich die SG Hattenhof klar mit 3:0 (2:0) gegen die SG Giesel durch. Die Treffer markierten zwei Mal Lukas Matschke (31., 34.) sowie Georghe-Daniel Azamfirei (58.).

Auch interessant