1. torgranate
  2. Hessenliga

Rot für Vladan Grbovic: SV Neuhof unterliegt beim SC Griesheim

Erstellt:

Von: Tino Weingarten

Torwart Vladan Grbovic SV Neuhof
Vladan Grbovic, der Torhüter des SV Neuhof, flog Anfang der zweiten Halbzeit vom Platz. © Charlie Rolff

Punktloses Wochenende für den SV Neuhof: Der Hessenligist unterlag bei Viktoria Griesheim, weil er eine 2:0-Führung aus der Hand gab und Torhüter Vladan Grbovic mit Rot verlor.

Als einen „gravierenden individuellen Fehler“ von Grbovic bezeichnete Alexander Bär, Trainer des SV Neuhof, die Aktion des Schlussmanns. Grbovic eilte zum Ball und verständigte das auch lautstark, bekam den Ball aber nicht und riss den Griesheimer Gegenspieler um. „Eine Entscheidung, die wir respektieren müssen, die aber glaube ich nicht zwingend gewesen wäre“, sagte Bär. In der Nähe habe sich mit Benjamin Gärtner noch ein Verteidiger befunden, der hätte eingreifen können.

SV Neuhof verspielt gegen Viktoria Griesheim eine 2:0-Führung

Zu diesem Zeitpunkt hatte der SVN schon eine 2:0-Führung gegen Viktoria Griesheim aus der Hand gegeben. Der SVN kam gut ins Spiel, ging früh durch die Treffer von David Costa Sabate und Mirza Kovac in Führung, verpasste es aber, den Genickschlag zu verteilen. „Das Manko war die Chancenverwertung, wir müssen zwingend den Deckel drauf machen. Dann kommt eine Chance aus dem Nichts und wir kassieren das 1:2“, fasste Bär zusammen.

Kurz nach dem Seitenwechsel glich Griesheim aus, ehe Grbovic seiner Mannschaft einen Bärendienst erwies. Auch in Unterzahl ergaben sich Neuhof noch Chancen, allen voran durch den eingewechselten Akif Kovac, doch Griesheim nutzte die Überzahl aus. Noah Lorenz, der schon zum Ausgleich traf, erzielte den Siegtreffer. „Es ist eine schwere Situation. Wir haben stark gespielt, aber trotzdem verloren. Wir müssen das Positive aus dem Resultat ziehen, aber es ist schwer, dafür Worte zu finden“, betonte Bär.

Viktoria Griesheim: Suserski; Ruiz Diaz, Windeck, Bender, Starck, Saltzer (79. Kazimi), Aykir (90.+1 Bulut), Arslan (90.+5 Schumacher), Lorenz, Del Castillo (46. Böger), Adusei (46. Volk).
SV Neuhof: Grbovic; Paez, Mihaylov, Pandov, Yanez Cortes (66. A. Kovac), Fábio Canhoto (51. Hunt), M. Kovac, Sosa Perez, Gärtner (61. Igbinoba, 89. Williams) F. Kovac, Costa Sabate (85. Djebbari).
Schiedsrichter: Christian Stübing (SV Breitenborn).
Zuschauer: 170.
Tore: 0:1 David Costa Sabate (5.), 0:2 Mirza Kovac (9.), 1:2 Emin Aykir (19.), 2:2 Noah Lorenz (47.), 3:2 Noah Lorenz (68.).
Rote Karte: Vladan Grbovic (Neuhof) wegen Notbremse (51.).

Auch interessant