1. torgranate
  2. Hessenliga

Vladan Grbovic schon im Derby zwischen den Pfosten?

Erstellt:

Von: Tino Weingarten

Fußball 2020-2021/Hessenliga 2020-2021/SV Steinbach (weiss) - SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (rot)
Ein Jahr lang trug Vladan Grbovic das Trikot des SV Steinbach. Kehrt der 25-Jährige mit dem SV Neuhof an alte Wirkungsstätte zurück? © Charlie Rolff

Kehrt im Hessenliga-Derby am Mittwoch zwischen dem SV Steinbach und dem SV Neuhof ein in Steinbach bekanntes Gesicht zurück in die Region? Vladan Grbovic könnte im Mühlengrund auflaufen, allerdings für den SVN. Der Verein ist interessiert, doch sicher ist eine Verpflichtung des Torhüters noch nicht.

Auf zwei Positionen sah der SV Neuhof vor dem Start in die Hessenliga Handlungsbedarf. Die Mittelstürmer-Position hat der Verein mit der Verpflichtung von Federico Mino geschlossen, im Tor hätte Trainer Alexander Bär gerne drei Schlussmänner. Diese Lücke könnte Grbovic schließen, der beim kommenden Gegner des SV Neuhof bestens bekannt ist.

Vladan Grbovic muss Stammplatz in Gießen Frederic Löhe überlassen

Vladan Grbovic spielte in der Saison 2020/2021 für Steinbach, machte mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Es folgte der Wechsel zum Regionalligisten FC Gießen, wo der 25-Jährige in sieben Einsätzen zwischen den Pfosten stand, dem erfahrenen Frederic Löhe den Stammplatz aber nicht streitig machen konnte. Nach dem Abstieg in die Hessenliga plant Gießen nicht mehr mit Grbovic, für Interessenten wie den SVN gestaltet sich die Lage aber trotzdem knifflig. (Lest hier: Vier-Kilometer-Spurt zum erhofften Vertrag)

„Er hat bei uns mittrainiert und wir haben positive Eindrücke gesammelt, er hat bei Gießen aber noch einen Vertrag bis 2023. Mehr kann ich dazu nicht sagen, denn dass er sich uns anschließt, beinhaltet zwei Voraussetzungen: Gießen löst seinen Vertrag auf und bei uns unterschreibt er einen Anschlussvertrag. Beides ist noch nicht passiert“, betont Trainer Alexander Bär. Das gegenseitige Interesse existiert aber, eine Verpflichtung ist wahrscheinlich. Ob schon zum Derby gegen den SV Steinbach ist aber fraglich.

Auch interessant