1. torgranate
  2. Hessenliga

Neuhof holt Marquez Barrios aus Flieden

Erstellt:

Von: Tino Weingarten

Nicolas Marquez Barrios läuft ab sofort für den SV Neuhof auf.
Nicolas Marquez Barrios läuft ab sofort für den SV Neuhof auf. © Charlie Rolff

Den sechs bisherigen Neuzugängen beim SV Neuhof gesellt sich ein weiterer hinzu: Nicolas Marquez Barrios wechselt vom SV Flieden zum Hessenligisten. Trainer Alexander Bär bestätigte den Transfer am Rande des 3:0 (0:0)-Testspielerfolgs gegen Kreisoberligist Petersberg.

Der 26-jährige Marquez Barrios kam in der vergangenen Saison in 20 Hessenliga-Spielen für die Buchonia zum Einsatz. Der persönliche Abstieg blieb ihm aber verwehrt, Neuhof sicherte sich die Dienste des kolumbianischen Innenverteidigers. „Er hat in Flieden gute Einsätze gezeigt und wird uns auf Anhieb verstärken. Er ist ein sehr aggressiver Spieler“, betont Bär die Vorzüge des Zugangs. Zum Einsatz kam der Ex-Fliedener zwar noch nicht, seinen neuen Teamkollegen gelang jedoch auch in seiner Abwesenheit ein ungefährdeter Erfolg über Petersberg.

Einen Tag nach dem Trainingsauftakt war das Niveau jedoch noch nicht auf dem Level, das sich Bär erwünscht. „Den Unterschied hat man heute gesehen, gegen diesen Gegner müssen wir aber mehr Chancen kreieren“, sagt der SVN-Trainer.

Die Statistik:

SV Neuhof: Hunt; Paez, Mihaylov, Yanez Cortes, Menezes Nunes, Igkmpinomba, Sosa Perez, Imamagic, Gärtner, Zarevski, F. Kovac (Ilicic; Pandov, M. Kocac, Williams).
Tore: 1:0 Fahrudin Kovac, 2:0 Sergio Sosa Perez, 3:0 Ensar Imamagic.

Auch interessant