1. torgranate
  2. Hessenliga

Hohe Pleite für Unter-Flockenbach: „Unsere Leistungsträger sind außer Form“

Erstellt:

Von: Tino Weingarten

Hessenliga, Aufstiegsrunde: SV Neuhof gegen SC Waldgirmes
Felix Erben (rechts) traf doppelt für Waldgirmes. © Charlie Rolff

Die Euphorie des Aufstieges ist beim SV Unter-Flockenbach der Tristesse des Hessenliga-Alltags gewichen. Gegen den SC Waldgirmes gab es eine 0:4 (0:3)-Niederlage, bei der das große Problem des Aufsteigers offensichtlich wurde.

Bereits nach einer Viertelstunde war der Gast aus Waldgirmes auf die Siegerstraße eingebogen, Lukas Fries und Felix Erben trafen zu einer schnellen 2:0-Führung. „Sie haben uns kalt erwischt“, sagte Unter-Flockenbachs Trainer Mirko Schneider, dessen Mannschaft gar den dritten Abschluss auf das Tor passieren lassen musste. „Das waren die drei einzigen Chancen von Waldgirmes in der ersten Halbzeit. Sehr, sehr bitter“, betonte Schneider.

Mit einem Doppelwechsel passte Schneider das System an, was den Hausherren zunächst gut tat. „Wir lassen nach der Pause aber drei, vier Chancen liegen. Das ist unser Problem zur Zeit“, sagte Schneider, der zudem bemerkte, dass einige Leistungsträger, die einen großen Anteil am Hessenliga-Aufstieg der „Flockies“ hatten, derzeit völlig außer Form seien. So ziert der Aufsteiger das Tabellenende.

Die Statistik:

SV Unter-Flockenbach: Schütz; Arikan (72. Hechler), Schneider (46. Diefenbach), Ulpins, Graidia, Zyprian, Hebling, Heckhoff, Hammann, Kaffenberger, Marquardt (46. Mayer).
SC Waldgirmes: Buss; Fries, Schmidt, Golafra, Erben (86. Götz), Bartheld, Hartmann (82. Bräuer), Böttcher (55. Cinemre), Ünal (61. Fürbeth), Safiew, Kim (90. Gebauer).
Schiedsrichter: Eric Wettels (Haimbacher SV).
Zuschauer: 270.
Tore: 0:1 Lukas Fries (5.), 0:2 Felix Erben (14.), 0:3 Felix Erben (41.), 0:4 Kevin Bartheld (84.).

Auch interessant