1. torgranate
  2. Hessenliga

Neuhofs Djebbari trumpft im Probetraining bei Eintrachts U21 auf

Erstellt:

Von: Tino Weingarten

Younes Djebbari (rechts) und der SV Neuhof blieben genauso torlos wie Marian Goldbach und der TSV Steinbach II.
Younes Djebbari (rechts) spielt derzeit bei der U21 von Eintracht Frankfurt vor. © Charlie Rolff

Younes Djebbari hat den Tabellenführer der Hessenliga auf sich aufmerksam gemacht. Der Mittelfeldspieler des SV Neuhof absolviert ein Probetraining bei der U21 von Eintracht Frankfurt - und scheint diese Chance zu nutzen.

Die Eintracht absolvierte am Mittwoch ein Testspiel gegen Süd-Verbandsligist SG Bornheim Grün-Weiß, gewann 4:1. Djebbari wurde für die zweite Halbzeit eingewechselt und hinterließ mit zwei Treffern eine Duftmarke bei den SGE-Verantwortlichen um U21-Trainer Kristjan Glibo. Zunächst traf der 19-Jährige per Distanzschuss zum 3:0 und staubte zum 4:1-Endstand ab.

Younes Djebbari trumpft als Testspieler bei Eintracht Frankfurt II auf

Im Sommer wechselte Djebbari aus der U19 des französischen Klubs JA Drancy zum SV Neuhof - und scheint nun wieder auf dem Absprung zu sein. Trainer Glibo und die Verantwortlichen der U21 von Eintracht Frankfurt luden den 19-Jährigen als Testspieler ein. Für den SVN stand der Mittelfeldspieler bislang 19-Mal auf dem Platz und erzielte zwei Treffer.

Unterdessen wurde nach Vladan Grbovic, den es im Winter zu Türk Gücü Friedberg zog, ein weiterer fixer Abgang des SV Neuhof bekannt: Guillaume Thiry, der im August von Inter Leipzig kam, wechselt nach zehn Einsätzen im SVN-Dress in die bulgarische zweite Liga.

Auch interessant