Torhüter Yannick Wilke wechselt vom SC Willingen zum KSV Baunatal.
+
Torhüter Yannick Wilke wechselt vom SC Willingen zum KSV Baunatal.

Hessenligist bedient sich in Willingen

Baunatal holt Wilke für die Torhüterposition

Hessenliga-Club KSV Baunatal hat einen neuen Torhüter für die kommende Saison verpflichtet. Der 28-jährige Yannick Wilke schließt sich den Nordhessen an und wechselt vom Verbandsligisten SC Willingen.

Wilke ist mittlerweile seit zehn Jahren Stammtorhüter bei den Upländern und möchte nun in seiner Laufbahn noch einmal die Chance nutzen, höherklassig zu spielen. Das schildert der Verein auf seiner Facebook-Seite. „Dem Wunsch haben wir natürlich gern entsprochen, weil wir unseren Jungs keine Steine in den Weg legen möchten, wenn sich so eine Chance bietet. Wir möchten uns bei Yannick für seine Zeit beim SCW ganz herzlich bedanken und wünschen ihm einen tollen Start in der Hessenliga beim KSV Baunatal“, wird Sportvorstand Hubertus Albers zitiert. Er sieht den Abgang mit einem lachenden, aber auch mit einem weinenden Auge, da er weiß, dass der Verein mit Wilke einen der besten Torhüter der Verbandsliga verlieren wird. Dennoch sei der SCW für die neue Serie gut aufgestellt und verfügt mit Michael Schirk und Florian Bouma über zwei „Top-Torleute“. Wilke wechselte 2012 von der U19 des SC Paderborn nach Willingen.

Das könnte Sie auch interessieren