1. torgranate
  2. Hessenliga

Alle Mühen umsonst: Steinbach abgesagt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johannes Götze

Der SV Steinbach packt gemeinschaftlich an, um das Heimspiel gegen Walldorf am Samstag möglich zu machen.
Die Mühen waren letztlich umsonst: Der SV Steinbach kann heute nicht gegen Rot-Weiß Walldorf antreten. © Johannes Götze

Es kommt, wie es kommen musste: Die Hessenliga-Partie des SV Steinbach gegen Rot-Weiss Walldorf wurde abgesetzt. Bis spät am Freitagabend hatten zahlreiche Vereinsvertreter versucht den Mühlengrund von den Schneemassen zu befreien. Am Ende vergebens.

Selbst die Spieler halfen in den Abendstunden eifrig, doch der Schneefall ließ nicht nach und so musste irgendwann eine Entscheidung her. Die fiel eigentlich schon am Abend, am Samstagmorgen setzte Klassenleiter Thorsten Bastian (Rockenberg) schließlich die Partie ab. Noch am Freitag zeigten sich die Steinbacher zuversichtlich, dass das Spiel über die Bühne gehen kann. Ebenfalls nichts geht in Baunatal: Der KSV musste das Spiel gegen den SV Zeilsheim ebenfalls canceln.

Neuhof gegen Waldgirmes abgesetzt

Blieb bis Samstagnachmittag nur noch eine Partie: Neuhof gegen Waldgirmes. Mittlerweile ist aber klar, dass auch dieses Spiel nicht stattfinden kann. „Ich war am Samstagmorgen auf dem Platz. Bleibt er schneebedeckt und kommt nicht plötzlich die Sonne zum Vorschein, werden wir um eine Spielabsage kaum umhinkommen“, erklärt SVN-Trainer Alexander Bär noch einige Stunden zuvor. Bereits am Freitag waren zahlreichen Partien abgesagt worden.

Auch interessant