1. torgranate
  2. Hessenliga

Wasserschaden sorgt für Spielabsage

Erstellt:

Von: Tobias Konrad

Platz Bayern Alzenau sumpfige Fläche
Mitten auf dem Spielfeld des Alzenauer Stadions bildete sich eine sumpfige Fläche. © FC Bayern Alzenau

Das Hessenligaspiel zwischen dem FC Bayern Alzenau und dem SV Unter-Flockenbach kann nicht am Samstagnachmittag stattfinden. Ein Wasserschaden lässt das Betreten des Rasens in Alzenau nicht zu.

Nach den starken Regenfällen unter der Woche fiel den Platzwarten der Stadt Alzenau am Donnerstag eine etwa 200 Quadratmeter große Stelle in der Nähe des Strafraums auf, die nicht mehr betreten werden konnte. Eine sumpfähnliche Moorlandschaft hatte sich gebildet, die beim Betreten wie Pudding wackelte, erklärt der FCB auf seiner Homepage.

Da diese Stelle am Freitag nicht abtrocknete, musste die Stadt Alzenau den Platz für den Spielbetrieb sperren. Ein anderer Platz kann nicht in Betracht gezogen werden, da eine Triathlon-Veranstaltung stattfindet. Alzenaus Trainer Angelo Barletta äußert sich leicht angesäuert: „Wir hatten einen Lauf und wollten den Schwung des Sieges gegen Walldorf mitnehmen. Der Platz ist so aber leider nicht bespielbar.“ Die Partie gegen Unter-Flockenbach soll im Oktober unter der Woche nachgeholt werden.

Auch interessant