1. torgranate
  2. Hessenliga

Zentgraf zum HSV

Erstellt:

Mark Zentgraf tauscht das Trikot des FV Horas mit dem des Hünfelder SV. Foto: Charlie Rolff
Mark Zentgraf tauscht das Trikot des FV Horas mit dem des Hünfelder SV. © Charlie Rolff

Die Planungen bei Hessenligist Hünfelder SV laufen auf Hochtouren: Wie Fußballchef Mario Rohde erklärt, wird Mark Zentgraf von Gruppenligist FV Horas auf die Rhönkampfbahn wechseln.

„Mark ist ein Spieler, der genau in unser Schema passt. Er ist jung, talentiert und absolut klar im Kopf“, erklärt Rohde, der ausführt, „dass wir mit Mark bereits länger in Kontakt standen. Dass er in dieser Saison noch einmal für seinen langjährigen Verein spielen wollte, haben wir voll und ganz verstanden, sind jetzt aber noch glücklicher, dass er sich ab Sommer bei uns durchsetzen möchte“.

Zentgraf spielte beim FV Horas viele Jahre in der Jugend, in der A-Junioren-Hessenliga und gehörte dort stets zu den Leistungsträgern.

Entweder als rechter Mittelfeldspieler oder auf der Sechs aufgeboten, gehört er auch in der aktuellen Spielzeit zu den Führungsspielern des FV Horas – und das, obwohl er erst 21 Jahre jung ist. „Wir, die Sportliche Leitung und das Trainerteam, sind uns sicher, dass Mark eine echte Bereicherung auf und neben dem Platz für uns darstellen wird“, sagt Rohde.

Auch interessant