Ergebnis 1:3 (1:0)
Anpfiff: Sa - 20.04. 15:30 Liga: Gruppenliga Fulda Spieltag: 20. Spieltag

Live-Ticker geschlossen

Getickert von: Johannes Götze

92'
Abpfiff
Verdienter Auswärtssieg.
83'
Bei der Festspielstadt geht Crawford, für ihn kommt El Ouarichi.
81'
Die letzte Patrone Schirmers heißt Daniel Schirmer – er ist für Haas im Spiel.
81'
Mannschaft: SG Festspielstadt/Spvgg. Spieler: Niko Pepic
Tor für SG Festspielstadt/Spvgg. durch Niko Pepic. Neuer Spielstand 1:3.
Fischers tolle Flanke nimmt Pepic direkt und macht das Spiel wohl zu. Gelb bekommt er auch noch, weil er beim Jubel das Trikot auszieht.
78'
Ein Elterser Zuschauer hat es auf den Schiri abgesehen, kommentiert jede Situation, fragt wie viel Geld er von Hersfeld bekommen hätte, klatscht höhnisch Beifall. Nur angebracht ist das nicht, denn Krah hat alles, wirklich alles im Griff und verdient sich hier mehr als nur eine Bestnote.
75'
Enders ist bei den Gastgebern gekommen und übernimmt die Rechtsverteidigerposition. Aus dem Spiel ist Möller.
70'
Hohmann schmeißt sich in einen Freistoß, köpft aber daneben.
69'
Prokopenko war nicht umgeknickt, sondern wurde getreten. Aber er läuft schon wieder rund. "Alles gut", sagt er.
68'
Wenn sich das nicht rächt? Crawford vergibt erneut.
66'
Prokopenko muss erwartungsgemäß raus, für ihn nun Pepic im Spiel.
66'
Crawford knapp daneben. Das hätte schon die Entscheidung sein können.
65'
Prokopenko schmeißt sich in einen Schuss und knickt um. Das sieht nicht gut aus.
63'
Zehners Kopfball hält Brunner klasse.
62'
Die Festspielstadt hat auch gewechselt: Emmerich ist raus, Augustin ist drin.
60'
Mannschaft: SG Festspielstadt/Spvgg. Spieler: Emmanuel Crawford
Tor für SG Festspielstadt/Spvgg. durch Emmanuel Crawford. Neuer Spielstand 1:2.
Nach dem Spiel wird mich "Emma" fragen, ob wir mit der Kamera vor Ort waren und dann enttäuscht sein, dass das nicht der Fall ist. Was ein Hammer aus 25 Metern in den rechten Giebel.
56'
Das Spiel ist jetzt deutlich attraktiver. Beide Mannschaften investieren noch mehr und haben das Visier mehr geöffnet.
54'
Fischer links durch, Conrad ist zur Stelle.
53'
Zehner mit dem Fallrückzieher, Müller-Siebert springt der Ball an den Arm, aber Krah entscheidet korrekt auf Weiterspielen.
52'
Kraus ist sofort durch, aus spitzem Winkel ist Brunner aber zur Stelle.
51'
Kraus kommt für Farnung.
50'
Der Ausgleich ist verdient.
49'
Mannschaft: SG Festspielstadt/Spvgg. Spieler: Philipp Prokopenko
Tor für SG Festspielstadt/Spvgg. durch Philipp Prokopenko. Neuer Spielstand 1:1.
Hennighausen links durch, seine Hereingabe nimmt Prokopenko auf Umwegen mit einer klasse Brustannahme an und zieht trocken ab.
46'
Die Festspielstädter feuern sich bei Anpfiff noch mal richtig an. Verlo
46'
Zweite Hälfte
Zweite Hälfte

45'
Halbzeit
Halbzeit
Schirmer schüttelt mit dem Kopf. Wahrscheinlich fragt er sich, warum sein Team eigentlich in Front liegt.
44'
Mannschaft: SG Elters/Eckwb/Schwb Spieler: Marcel Zehner
Tor für SG Elters/Eckwb/Schwb durch Marcel Zehner. Neuer Spielstand 1:0.
Zwei Fehler zu viel. Erst schenkt Müller-Siebert den Ball gegen Grösch her, dann landet ein Pressschlag vor Zehners Füßen, der einschiebt.
41'
Fischer aus spitzem Winkel über das Kreuzeck.
37'
Grösch mit dem ersten Abschluss der Gastgeber. Er köpft jedoch deutlich drüber.
30'
Nach vorne geht bei Elters nicht viel. Moritz Reinhard würde sicherlich guttun, aber der musste dem OFC heute einen Punkt in Balingen retten. Er schoss beim 2:2 sein bereits fünftes Regionalliga-Saisontor. In der Gruppenliga waren es bis Winter 21 für die Dreier-SG.
27'
Sieht Prokopenko Fischer, ist der auf und davon.
21'
Doch der Linksfuß schießt zentral in die Mauer.
21'
Langgut legt Prokopenko, herrliche Position für May.
14'
Crawford setzt sich durch, bringt den Ball auch an Conrad vorbei, doch auf der Linie steht Hohmann und rettet.
7'
Prokopenko zieht rechts an, macht Neubauer frisch, bekommt dann jedoch den letzten Pass nicht hin. Schlensog und Crawford hatten gelauert.
6'
Beide Teams sind gewillt nach vorne zu spielen.
1'
Anpfiff
Schiedsrichter Steffen Krah hat die Partie soeben freigegeben.
Vorbericht Im Vergleich zum Pokalerfolg am Donnerstag nimmt Roman Prokopenko, der nicht auf dem Bericht steht, sechs Änderungen in der Startelf vorgenommen. So sind unter anderem Bruder Philipp, Crawford, Rakk und May wieder dabei, die beim Pokalsieg gar nicht im Kader waren. Dazu kehren Schlensog und Fischer in die erste Elf zurück.
Vorbericht Für die Rhöner Spielgemeinschaft muss Rang zwei nicht abgehakt sein, für die Festspielstädter der Klassenerhalt nicht. Für Spannung ist gesorgt, wir berichten ab 15 Uhr aus Eckweisbach.
mehr Anzeigen
Vermarktung: