Ergebnis 1:0 (0:1)
Anpfiff: Sa - 01.02. 14:00 Liga: 3. Liga Spieltag: 22. Spieltag

Live-Ticker geschlossen

In Zusammenarbeit mit sport.de - News, Daten und mehr zur Bundesliga.

90'
Fazit:
Mit einem sehr glücklichen Arbeitssieg schlagen die Hachinger den KFC Uerdingen. Am Ende brachten sie doch noch die hauchdünne Führung aus der ersten Halbzeit bis über die volle Spielzeit und zeigten, wie man auch ohne große Spielanteile effektiven Fußball spielen kann, der schlussendlich zum Sieg führt. Denn spielerisch hatte das Spiel im Prinzip wenig zu bieten. Uerdingen spielte sich den Ball zu, Unterhaching lief hinterher und ab und an versuchten sich die 05er, mit einem Angriffsversuch gefährlich zu werden. Doch auch, wenn sie die Hachinger oftmals in deren Hälfte festschnüren konnten, so fehlte die nötige Konsequenz in der Offensive, um den Ausgleich zu erzielen. Beide müssen sich in den kommenden Partien im Tempo und der Genauigkeit steigern. Am nächsten Spieltag trifft Sieger Haching auf Hansa Rostock und der KFC Uerdingen bekommt es mit der SG Sonnenhof Großaspach zu tun. Ein schönes Wochenende!
90'
Spielende
90'
Gelbe Karte für Alexander Fuchs (SpVgg Unterhaching)
90'
Gelbe Karte für Dominik Stroh-Engel (SpVgg Unterhaching)
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90'
Gelbe Karte für Nico Mantl (SpVgg Unterhaching)
Zeitspiel des SpVgg-Schlussmann beim Abstoß.
88'
Es ist immer noch spannend und zwei Minuten vor Schluss der regulären Spielzeit bleibt den Uerdingern kaum noch Zeit den Ausgleich zu erzielen. Denn mit den bis dato angebotenen spielerischen Mitteln im Angriffsspiel werden sie kaum eine Chance gegen die Hachinger Hintermannschaft haben.
86'
Auch bei Unterhaching hat sich ein wenig getan und nun ist auch spielerisch mehr drin für die Hausherren. Weil Uerdingen den Ball nicht wegbekommt, kann Haching den Abschluss finden. Moritz Heinrich schnappt sich im Sechzehner die Kugel und prüft von halbrechts mit einem flachen Schuss Lukas Königshofer, der auch hier nicht in Erklärungsnot kommt und den Ball festhält.
83'
Zumindest ein wenig mehr Tempo konnten die frischen Kräfte aus Seiten der Uerdinger in das Spiel des KFC bringen. Um dieses auszunutzen, haben die Gäste noch gut sieben Minuten!
80'
Die Schlussphase geht weiter mit einem Powerplay der Gäste: Die 05er werfen nun wirklich alles was sie haben nach vorne, um hier noch den Ausgleich zu erzielen.
80'
Gelbe Karte für Dominic Maroh (KFC Uerdingen 05)
79'
Stroh-Engel soll in den letzten zehn Minuten noch einmal für den nötigen Wirbel im Offensivspiel der SpVgg bringen. Für ihn verlässt Schröter den Platz.
79'
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Dominik Stroh-Engel
79'
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Felix Schröter
78'
Gelbe Karte für Sascha Bigalke (SpVgg Unterhaching)
75'
Daniel Steuernagel zieht den letzten Wechsel und bringt Kobiljar für Daube.
75'
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Rijad Kobiljar
75'
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Dennis Daube
73'
Ali Ibrahimaj bringt sich sofort gut ein und hat den Ausgleich auf dem Fuß! Auf rechts spielt Roberto Rodríguez den Ball in den Strafraum und findet den zentral positionierten Ali Ibrahimaj. Der fackelt nicht lange und schließt ab, doch Nico Mantl kann den satten Ball gerade noch ins Toraus klären. Eine gute Chance!
70'
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Ali Ibrahimaj
70'
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Edvinas Girdvainis
66'
Endlich mal wieder ein Torabschluss der Hausherren! Moritz Heinrich vollendet einen guten Angriff der Spielvereinigung mit einem Schuss aus zentraler Position, gute 20 Meter vor dem KFC-Tor. Königshofer kann den flachen Ball aber in seine Arme schließen und die Aktion ist vorbei.
65'
Bereits nach wenigen Minuten merkt man schon einen Unterschied durch die frischen Akteure und Unterhaching findet sofort den Weg nach vorne.
62'
Bei Unterhaching verlässt der blasse Hufnagel das Feld und macht Platz für Neuzugang Fuchs. Auf Uerdinger Seite bekommt Osawe den wohlverdienten Feierabend und Evina soll anstelle des etwas glücklosen Offensivmannes nun den entscheidenden Druck für den Ausgleich sorgen.
62'
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Franck Evina
62'
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Osayamen Osawe
60'
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Edvinas Girdvainis
60'
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Edvinas Girdvainis
60'
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Alexander Fuchs
60'
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Lucas Hufnagel
56'
Es ist der letzte Pass, die letzte Konsequenz und Genauigkeit, die den Uerdingern bislang im Angriff fehlt. So bekommen sie die guten Ansätze im Offensivspiel meist nicht zu Ende gespielt.
53'
Auch Unterhaching beschränkt sich auf bekannte Muster und lässt die Gäste, dennoch stets auf Konter lauernd, das Spiel machen.
51'
Sogar die Eckbälle der Uerdinger basieren nun auf der Koproduktion zwischen Osawe und Rodríguez. Nun ist mal Rodríguez Vorlagengeber, er tritt die Ecke und findet am ersten Pfosten den besagten Osawe. Der gute Kopfball geht aber knapp rechts vorbei. Uerdingen macht weiter Druck, hier den Ausgleich zu erzielen.
49'
Es zeichnet sich sofort wieder ein ähnliches Bild wie in Halbzeit eins ab: Osawe zieht über Linksaußen auf das Hachinger Tor, diesmal nimmt er allerdings Rodríguez mit, der den Ball auf Höhe des Elfmeterpunktes jedoch nicht kontrollieren kann. So hat die SpVgg Glück und klärt die Aktion.
46'
Kurz vor der Halbzeitpause hatte sich Winkler in einem Zweikampf wehgetan und bleibt deshalb angeschlagen in der Kabine. Er wird ersetzt durch Dombrowka.
46'
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Max Dombrowka
46'
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Alexander Winkler
35'
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Lucas Hufnagel
46'
Zweite Hälfte
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Mit einer 1:0 Führung aus Sicht der Hachinger geht es in die Pause. Ein wenig glücklich ist die Führung der Hausherren auf jeden Fall, da die SpVgg wenig Spielanteile hatte. Uerdingen Kontrollierte im Gegenzug die Partei zwar über weite Strecken, war aber vor dem Kasten und im Angriffsspiel zu leichtsinnig, weshalb man den Ausgleich vor dem Pausenpfiff noch nicht erzielen konnte. Uerdingen muss in der zweiten Hälfte das Tempo aus der Anfangsphase zurückgewinnen, um Haching die Führung streitig zu machen. Unterhaching muss sich hingegen vor allem spielerisch steigern, um in das weitgehend eher Chancenarme Spiel spannender zu machen. Bis gleich!
45'
Halbzeit
Ende 1. Halbzeit
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44'
Kurz vor der Pause ist die Partie unterbrochen, Winkler liegt am Boden und wird kurz behandelt. Es wird für den Haching-Akteur jedoch wahrscheinlich weitergehen.
41'
Osawe versucht es nun mal über rechts und sucht wieder aus spitzem Winkel den Abschluss, versucht diesmal aber das obere rechte Eck zu treffen. Allerdings verzieht er auch diesen Ball. Alternativ hätte er auch einen der mitgeeilten Uerdingen-Spieler im Fünfmeterraum anspielen können, vielleicht wäre dann mehr aus der Möglichkeit geworden.
39'
Kurz vor der Halbzeit schafft es die SpVgg Unterhaching, zumindest kurzzeitig, sich mal wieder zu befreien. In der Angriffszone gute 20 Meter vor dem KFC-Tor erobern sie den Ball, in zentraler Position übersieht Stephan Hain dann aber den besser positionierten Lucas Hufnagel. So ist sein noch abgefälschter Schuss viel zu schwach, um ernsthafte Gefahr auszustrahlen.
36'
Haching hat weiterhing kaum Szenen und läuft die meisten Zeit dem Ball nur hinterher, verdient hätte Uerdingen den Ausgleich somit allemal.
33'
Die erste Ecke des KFC, die wirkliche Torgefahr ausstrahlt: Jan Kirchhoff bekommt den Ball von rechts auf die Platte und prüft Nico Mantl, der zwar eingreifen muss, den Ball aber noch erwischen kann.
32'
Wenn bei Uerdingen etwas nach vorne geht, ist meistens Osayamen Osawe an der Aktion beteiligt. Der Engländer macht bisher ein gutes Spiel.
29'
Gelbe Karte für Edvinas Girdvainis (KFC Uerdingen 05)
Am Mittelkreis geht er ein wenig hart in den Zweikampf, eine Ermahnung hätte es auch getan. So ist die Verwarnung ein wenig hart, Schiri Winter gibt sie dennoch.
27'
Da hätte Uerdingen mehr draus machen können! Osayamen Osawe kommt diesmal über rechts und sieht den zentral am Strafraum lauernden Roberto Rodríguez. Der zieht den Ball aus der guten Position weit über den SpVgg-Kasten und es gibt Abstoß.
26'
Nach einer guten halben Stunde ist die Luft ein wenig raus und es gibt viele Spielunterbrechungen.
23'
Uerdingen muss ihre optische Überlegenheit mehr ausnutzen und das Spiel vielleicht auch mal schneller machen, anstatt den Ball nur durch die eigenen Reihen laufen zu lassen.
20'
Bisher hat Uerdingen zwar mehr Ballaktionen, doch Unterhaching ist vor dem Kasten effektiver. Während die Spielvereinigung bereits mehrere Aktionen in Tornähe zu verzeichnen hat, sieht es beim KFC noch eher mau aus.
18'
Schröter mit der nächsten guten Möglichkeit für die SpVgg! Rechts an der Box tanzt er einige Uerdinger Defensivkräfte aus und zieht in die Mitte, von wo er einen satten Schuss auf den KFC-Kasten abfeuert. Der Ball fliegt hoch auf das rechte obere Eck und Königshofer muss per Parade eingreifen, um diesen gefährlichen Ball zu entschärfen.
14'
Tooor für SpVgg Unterhaching, 1:0 durch Christoph Greger
Zwar haben die Hausherren bisher weniger Ballbesitz, doch nun führen sie bereits. Ein Freistoß von Haching in halblinker Position aus 35 Metern segelt in den Strafraum des KFC und wird lang und länger. Keiner der Uerdinger Spieler kann an den Ball kommen und Keeper Lukas Königshofer muss per Hand eingreifen. Er klärt den Ball aber genau vor die Füße von Christoph Greger, der daraufhin nur noch zu seinem 3. Saisontor einschieben muss.
13'
Gelbe Karte für Stefan Reisinger (KFC Uerdingen 05)
11'
Osayamen Osawe tankt sich auf der linken Seite durch und stößt bis in den Strafraum, wo er in die Mitte legen könnte. Am Fünfmeterraum sucht er aber selbst den Abschluss, trifft aber nur das Außennetz.
8'
Roberto Rodríguez mit dem ersten ruhenden Ball des Spiels für den KFC, in Form eines Freistoß aus 35 Metern in halbrechter Position. Seine Freistoßflanke kommt zwar gut, doch findet im Strafraum keinen Abnehmer. Unterhaching kann schlussendlich die Aktion sicher bereinigen und klärt per Kopf.
5'
Vor allem Uerdingen lässt den Hachinger kaum Raum im Spielaufbau und attackiert die Hausherren bereits in deren Sechzehner. So kommt die SpVgg nicht aus der eigenen Hälfte heraus.
3'
Das Spiel beginnt mit Tempo und beide Teams suchen sofort den Weg in die gegnerische Hälfte. Bisher führte das jedoch noch zu keinem Torabschluss.
1'
Der Ball rollt im Alpenbauer Sportpark.
1'
Spielbeginn
0'
Das Hinspiel am 3. Spieltag endete mit einem 2:2-Remis. Die Mannschaften haben in der von Schiedsrichter Nicolas Winter geleiteten Partei also quasi noch eine Rechnung miteinander offen.
0'
Das Team von SpVgg-Trainer Claus Schromm hat mit Markus Schwabl, der aufgrund einer Gelb-Rot-Sperre fehlt, hingegen nur einen Ausfall zu beklagen.
0'
Personell muss Uerdingen auf die gesperrten Jean-Manuel Mbom, Manuel Konrad, Assani Lukimya verzichten. Außerdem fehlen im Alpenbauer Sportpark die entweder erkrankt oder verletzten Kevin Großkreutz, Adriano Grimaldi, Adam Matuszczyk und Alexander Bittroff.
0'
Während Unterhaching am vergangenen Spieltag gegen die Würzburger Kickers punktete, ging Uerdingen mit 0:3 bei der Bayern-Reserve unter. "Wir erwarten nach dem Bayern-Spiel eine Reaktion der Mannschaft. Egal, was in der Vorbereitung passierte - das hatten wir nicht erwartet. Deshalb müssen wir jetzt dagegen halten." So die klaren Worte vor der Partie von Uerdingen-Chefcoach Daniel Steuernagel.
0'
Die Unterhachinger stehen vor dem heutigen Spiel mit 36 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz. Der KFC Uerdingen hat bis dato nur sechs Punkte weniger eingefahren und befindet sich damit auf dem 11. Platz. Auch das zeigt, wie eng die Tabellensituation in Liga drei momentan ist.
0'
Einen schönen guten Tag zum 22. Spieltag der 3. Liga, die SpVgg Unterhaching hat heute den KFC Uerdingen zu Gast. Anstoß ist um 14:00 Uhr!
mehr Anzeigen
Vermarktung: