Tim Schuster spielt künftig am Petersberg. Foto: Kevin Kremer
Donnerstag, 30.01.2020, 14:00 Uhr

A-Junioren-Verbandsliga: Gajic, Schuster und Xhaferi schon spielberechtigt

Drei Ex-Horaser neu am Petersberg

Drei weitere Spieler der in dieser Woche abgemeldeten A-Junioren des FV Horas haben eine neue Heimat gefunden. Maurice Gajic, Tim Schuster und Mevlan Xhaferi schließen sich ab sofort dem JFV Gemeinde Petersberg in der Verbandsliga an.

Gajic ist der Sohn des künftigen Petersberger Senioren-Trainers Rodoljub Gajic und laut Trainer Ralf Bott für die linke Außenbahn vorgesehen. Xhaferi kommt derweil über die rechte Seite, während Schuster seine Stärken vor allem auf der Zehn hat. "Durch die neuen Spieler haben wir endlich eine gute Breite im Kader", freut sich Bott über seine Zugänge, die allesamt schon spielberechtigt sind.

Bott hofft, dass die Spieler künftig im Seniorenbereich des RSV Petersberg die ersten Schritte gehen werden - schließlich gehören alle dem älteren Jahrgang an. Die zweite Mannschaft des RSV wird bis Saisonende von Spieler Daniel Vey und ab der kommenden Spielzeit von Bott trainiert, insgesamt 15 Spieler seines Verbandsliga-Teams entsprießen im Sommer aus der Jugend.

Auch interessant

  • Gruppenliga: 34-Jähriger verlässt die Britannia …
    Kirbus von Eichenzell nach Petersberg
  • A-Junioren-Hessenpokal, Dritte Runde: Viktoria Fulda …
    Klassenunterschied nach 20 Minuten
  • Der Fußball ruht / Wie …
    „Wir tragen eine große Verantwortung“
  • Gruppenliga: Rot im Spiel gegen …
    Bott zwei Spiele aus dem …