Florian Günther und der SVM gehen im Sommer getrennte Wege. Foto: Max Lesser
Samstag, 18.01.2020, 10:22 Uhr

Mittelkalbach orientiert sich neu

Günther und SVM werden sich trennen

Florian Günther (43) hört nach dieser Saison beim SV Mittelkalbach als Trainer auf, das hat der Süd-Kreisoberligist per Pressenotiz verkündet.

Der Verein und Florian Günther haben sich darauf verständigt ab Sommer getrennte Wege zu gehen. Dies habe er bereits seiner Mannschaft mitgeteilt. "Florian leistet hier trotz der schwierigen Tabellensituation wirklich sehr gute Arbeit. Das Verhältnis zwischen Ihm, dem Vorstand und den Anhängern des SVM war immer super. Er genießt bis zum Saisonende das volle Vertrauen des Vereins", erklärt der Verein. Jetzt herrsche erstmal große Vorfreude auf die anstehende Vorbereitungsphase. Das große Ziel sei der Klassenerhalt. Hierfür spräche die Rückkehr einiger verletzten Spieler, die den Kader qualitativ verstärken würden.

Auch interessant

  • Kreisoberliga Süd: SV Mittelkalbach präsentiert …
    Leinweber wird Günther-Nachfolger
  • Kreisoberliga Süd: Leinweber tritt in …
    Einflüsse von Brendel, Lesser, Kaminski …
  • Neuzugänge bei den Turnern
    Zwei Müllers wechseln zu FT …
  • Der Fußball ruht / Wie …
    „Wir tragen eine große Verantwortung“