Hansa Rostock - SpVgg Unterhaching

Ergebnis 2 : 0 (0 : 1) Anpfiff: Sa - 09.02. 14:00 Liga: 3. Liga Spieltag: 23. Spieltag

Torfolge:

Live-Ticker geschlossen

In Zusammenarbeit mit sport.de - News, Daten und mehr zur Bundesliga.

90'
Spielfazit:
Rostock beendet die Negativserie und feiert nach sieben Spielen wieder einen Sieg. Am Ende heißt es verdientermaßen 2:0 gegen die SpVgg Unterhaching. In der 38.Minute erziele Lucas Scherff mit einem Sonntagsschuss die Führung, die Unterhaching im weiteren Verlauf nicht wirklich gefährden konnte. Zu Beginn der Schlussphase (75.) baute der wenige Sekunden vorher eingewechselte Merveille Biankadi auf 2:0 aus, indem er als Abstauber fungierte. Mit diesen drei Punkten schippert Hansa Rostock vorerst auf den neunten Platz und konnte etwas Raum zwischen sich und die Abstiegsplätze bringen.
90'
Spielende
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90'
Wieder Gelios! Im Übergreifen kratzt er den platzierten Distanzschuss von Schimmer heraus.
90'
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Vladimir Ranković
90'
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Maximilian Ahlschwede
88'
Doppelparade! Ioannis Gelios ist zwei Mal zur Stelle, um den späten Anschluss der Hachinger zu verhindern. Erst gegen Schimmer und dann gegen den Nachschuss von Widemann pariert der Grieche.
87'
Die Schlussminuten laufen. Es scheint so, dass Hansa Rostock nach drei 0:2-Pleiten nun selbst mal mit diesem Ergebnis gewinnt.
84'
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching -> Orestis Kiomourtzoglou
84'
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching -> Lucas Hufnagel
83'
Gelbe Karte für Max Dombrowka (SpVgg Unterhaching)
Im Zuge einer kleinen Rudebildung an der Rostocker Bank ist Dombrowka im Getümmel voll dabei und holt sich die Karte ab.
80'
Nachdem der Doppelwechsel für Rostock den Treffer bedeutete, nimmt auch Unterhaching nun personelle Veränderungen vor. Porath hat sich etwas verletzt und geht unter anderem runter. Unter den Neuen ist Niclas Anspach, der sein Drittligadebüt gibt.
79'
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching -> Dominik Widemann
79'
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching -> Finn Porath
79'
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching -> Niclas Anspach
79'
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching -> Marc Endres
78'
Unterhaching muss sich in der Schlussphase nun extrem steigern und schnell zwei Treffer erzielen, um wenigstens einen Punkt mitzunehmen. Haben sie das auf dem Kasten?
75'
Tooor für Hansa Rostock, 2:0 durch Merveille Biankadi
Kaum auf dem Platz, schon trifft er! Eigentlich will Wannenwetsch aus wenigen Metern abschließen, doch Pepić steht unfreiwillig im Weg und blockt den Schuss. Damit legt er aber auf für Biankadi, der auf den zweiten Ball lauert und sicher mit rechts einschiebt.
74'
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Merveille Biankadi
74'
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Willi Evseev
74'
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Mirnes Pepić
74'
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Pascal Breier
74'
Hachings Angriff wird wegen eines Handspiels von Stephan Hain im Rostocker Strafraum unterbunden.
70'
Gelbe Karte für Nico Rieble (Hansa Rostock)
Für den Linksverteidiger gibt's nach einem Einsteigen an der Seitenlinie die Karte.
69'
Gelbe Karte für Alexander Winkler (SpVgg Unterhaching)
Im Rückwärtsgang begeht der Kapitän ein recht heftiges Foul an einem Rostocker, das zurecht mit Gelb bestraft wird.
68'
Schöner Angriff, der mit etwas Pech scheitert! Wannenwetsch dringt mit viel Tempo in die Box ein und will nach rechts querlegen zu Soukou. Königshofer ist bereits geschlagen, aber der mitgelaufene Greger steht genau passend, um den Pass im seinen Rücken mit dem Außenrist zu stoppen.
65'
Auch nach über einer Stunde hält Hansa Rostock den Druck gegen dem Ball immer noch recht hoch und macht es den Hachingern schwer, geordnet einen Angriff aufzubauen. Die wiederum finden keine Mittel, wie sie gegen diese Spielweise agieren sollen.
63'
Jetzt nimmt sich Wannenwetsch einen Eckball und findet mit ihm Rieble. Dieser kommt nicht richtig hinter den Ball und köpft ihn so in hohem Bogen drüber.
60'
Rostock verpasst das 2:0! Evseev taucht nach hohem Zuspiel alleine vor dem Tor auf. Nur noch den Keeper vor sich, probiert er es mit Kraft anstatt Präzision, trifft damit aber den herausstürmenden Königshofer.
59'
Willi Evseevs Ecke von rechts kommt mit sehr viel Zug zum ersten Pfosten, wo Nico Rieble hochsteigt, die Flanke aber verpasst. Hätter er den Ball auch nur leicht touchiert, wäre er sehr gefährlich geworden.
58'
Winklers Freistoß aus 40 Metern fliegt über Freund und Feind hinweg in die Hände von Ioannis Gelios.
55'
Die Gäste aus Bayern scheinen zu Beginn des zweiten Durchgangs gewillt zu sein, bald den Ausgleich zu erzielen. Sie versuchen, über die Außen nach vorne zu kommen, allerdings macht Rostock die Wege zu.
51'
Unterhaching bekommt einen Freistoß im linken Halbfeld. Bigalke bringt den Ball lang hinein in den Strafraum, wo er zwar keinen Feldspieler findet, aber vor Gelios noch einmal gefährlich aufspringt. Der Torhüter ist aber sicher und fängt das Leder.
48'
Das Spiel von Keeper Lukas Königshofer ist weiterhin sehr risikobehaftet. Obwohl die Hansa-Stürmer ihn aggressiv anlaufen, will der Torwart die Szenen immer lässig lösen, aber das kann schnell schiefgehen. Hier spielt er den Ball an seinen Mitspielern vorbei mit Druck ins Seitenaus.
46'
Weiter geht's!
46'
Zweite Hälfte
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Hansa Rostock verdient mit 1:0 gegen die SpVgg Unterhaching. Die Gastgeber sind insgesamt dynamischer unterwegs und haben sich mehr in der Offensive betätigt, aber kamen nicht zu den klaren Torchancen. Nach einer Ecke war es dann ein perfekter Schuss aus der zweiten Reihe von Lucas Scherff (38.), der die Führung herstellte. Dies war das erste Tor für Rostock unter dem neuen Trainer und das erste nach drei erfolgslosen Spielen. Unterhaching läuft teils hinterher und muss mehr investieren, um das gut aufgelegte Rostock zu bezwingen.
45'
Halbzeit
Ende 1. Halbzeit
45'
Wieder bringt Evseev den Standard, nun ist Lukas Königshofer aber zur Stelle und behauptet sich mit den Fäusten voran in der Luft.
44'
Breier versucht es aus 16 Metern, aber sein Schuss aus der Drehung wird zur Ecke gelenkt.
41'
Den anschließenden Freistoß sendet Evseev auf die Tribüne.
40'
Gelbe Karte für Lucas Hufnagel (SpVgg Unterhaching)
Für ein Handspiel in Strafraumnähe gibt's die erste Verwarnung der Partie.
38'
Tooor für Hansa Rostock, 1:0 durch Lucas Scherff
Mit eine wunderbaren Tor geht Rostock in Führung! Nach einer Ecke kann Haching den Ball nicht klären und aus 18 Metern kommt Scherff in den Besitz. Nach der Annahme schließt er trocken mit einem Heber ab, der sich schnell senkt und unhaltbar rechts unten einschlägt.
35'
Königshofer steht weit vor dem eigenen Tor, was Scherff erkennt und es mit dem Abschluss aus 35 Metern probiert. Der Schlenzer von der linken Seite wird immer länger, geht schlussendlich aber rechts daneben. Man merkt aber, dass Rostock wach ist und auf Chancen lauert.
33'
Bei einem Freistoß entwischt Nico Rieble am langen Pfosten seiner Deckung und kommt relativ frei und aus kurzer Distanz zum Kopfball. Im Sprung kommt er aber nicht richtig hinter die Kugel und setzt sie so am Kasten vorbei.
32'
Nach über einer halben Stunde hat Hansa Rostock die Oberhand im eigenen Stadion. Die Mecklenburger sind dominanter und wirken etwas entschlossener als Unterhaching.
29'
Gegenüber dann Evseev! Aus der zweiten Reihe hält er mit Kraft drauf, doch sein Schuss wird von Winkler aufgehalten, der genau in der Flugbahn steht.
28'
An der Grundlinie der Hansa sichert sich Hain den Ball und legt ihn aus dem Stand in den Rückraum. Dort will Bigalke direkt aus 16 Metern abschließen, schlägt aber ein Luftloch.
25'
Winklers Flanke von links findet nur den Kopf von Rieble. Dieser kann den Ball aber nicht klären und bringt ihn in die Füße von Porath, der nach außen ablegt, allerdings durch eine Ungenauigkeit ins Aus spielt.
23'
Lucas Scherff macht mal Tempo über seine linke Seite. Er muss seinen Lauf aber abbrechen, weil sich keine Anspieloption bietet.
20'
Ganz klare Torchancen sind bisher noch Fehlanzeige. Beiden Mannschaften fehlen die Ideen, wie sie die gut strukturierten Abwehrreihen durchbrechen und in eine gute Abschlussposition kommen können.
17'
Lukas Königshofer gerät nicht zum ersten Mal ins Schwitzen, weil zwei Rostocker auf ihn zustürmen und er den Ball nicht sicher vom Fuß bekommt. Noch hat er aber immer eine Lösung gefunden, er mahnt seine Mitspieler jedoch, ihm mehr Möglichkeiten zu bieten.
14'
Unterhaching dagegen spielt das Anlaufen nicht ganz so energisch wie die Hanseaten, sondern verschiebt im Verbund geschickt, um die Lücken nach vorne zuzumachen.
12'
Hansa Rostock übt einen hohen Druck gegen den Ball aus und läuft sowohl den Torwart als auch die Innenverteidiger der Gäste früh und dynamisch an, um den Spielaufbau zu unterbinden.
9'
In den ersten Minuten scheint sich ein offensiv geprägtes Spiel anzudeuten. Beide Seiten agieren schnell nach vorne und wollen auf kurzem Wege zum Abschluss kommen.
6'
Auf der Gegenseite muss Ioannis Gelios eingreifen: Stefan Schimmer bringt den Ball aus dem Lauf heraus aufs Tor und der Keeper lenkt ihn dann zur Ecke, die nichts einbringt außer einen verletzen Tanju Öztürk. Er prallt mit Winkler zusammen und geht kurz zu Boden, kann aber weitermachen.
5'
Vom ihm kommt dann auch der erste Abschluss! Wannenwetsch zieht aus der zweiten Reihe ab und touchiert mit seinem Schuss das Außennetz.
2'
Mit einem ersten Freistoß bringt Wannenwetsch die Kugel aus der Tiefe des Feldes in den Sechzehner, wo Unterhaching ihn aber rausköpfen kann.
1'
Der Ball rollt!
1'
Spielbeginn
0'
Im Ostseestadion ertönt die Hansa-Hymne und dann kommen die Mannschaften auf den Rasen und stellen sich zum kollektiven Winken auf.
0'
Als Schiedsrichter ist heute der 32-jährige Bastian Börner mit von der Partie. Der Dortmunder pfeift sein sechstes Saisonspiel in der 3.Liga. Sein letzter Einsatz war der 4:5-Sieg der Hachinger über Jena am 16.Spieltag.
0'
Hansas neuer Trainer Jens Härtel will endlich in die Erfolgsspur finden. Der 49-Jährige erklärte im Vorfeld, dass im Training die Intensität zur Vorbereitung besonders hoch gewesen sei mit "richtig Feuer drin". Es sei Zeit, mal wieder einen Treffer zu erzielen und "das Ding über die Linie" zu drücken. Trotz des misslungenen Einstands hat der Coach aber die Rückendeckung aus dem Verein. Vorstandsvorsitzender Robert Marien sagte, man sei von Härtels Arbeit überzeugt und erwarte eine sportliche Weiterentwicklung.
0'
An der Ostsee herrschte der Schnee nicht im dem Maße wie in Bayern, allerdings scheint die Hansa-Kogge aktuell eingefroren zu sein. Seit sieben Spielen ist Rostock nun schon sieglos und hat im Jahr 2019 noch nicht mal ein Tor geschossen. In der Liga gab es zuletzt drei 0:2-Niederlagen hintereinander, unter anderem gegen die niedriger platzierten Teams aus Cottbus und Braunschweig.
0'
Durch den starken Winter im Süden Deutschlands sind die ersten beiden Drittligaspiele der Hachinger dem Schnee zum Opfer gefallen. Heißt im Umkehrschluss, dass die SpVgg heute das erste Pflichtspiel des Jahres absolviert. Auf dem letzten Ergebnis- dem 4:0-Heimsieg gegen Uerdingen - will man nun aufbauen und die Serie von 13 ungeschlagenen Auftritten erweitern.
0'
Unterhaching können die drei Punkte helfen, um den Anschluss an die Aufstiegsränge wieder zu erlangen. Im besten Fall springen die Bayern auf Platz Vier und hätten nur noch zwei Zähler Rückstand auf den Dritten Halle. Der Vorteil der Spielvereinigung ist jedoch, dass sie zwei Spiele im Rückstand sind und erst zum 21. Mal in dieser Saison antreten.
0'
Die gastgebenden Rostocker können heute einen Sieg gut gebrauchen, um nicht ernsthaft in den Abstiegskampf gezogen zu werden. Momentan beträgt der Vorsprung vier Punkte, aber auch durch den Sieg gestern von Großaspach über Osnabrück hat sich gezeigt, dass von unten auch gegen die Oberen gewonnen werden kann. Mit drei Punkten könnte man das Konto auf 30 ausbauen und ins gesicherte Mittelfeld vorstoßen.
0'
Hallo und Willkommen zur 3.Liga! Am 23.Spieltag empfängt Hansa Rostock die Spielvereinigung aus Unterhaching. Los geht's im Ostseestadion um 14 Uhr.
mehr Anzeigen

Aufstellung Hansa Rostock

Ioannis Gelios, Julian Riedel, Lukas Scherff, Oliver Hüsing, Maximilian Ahlschwede, Nico Rieble, Stefan Wannenwetsch, Tanju Öztürk, Willi Evseev, Cebio Soukou, Pascal Breier,

Aufstellung SpVgg Unterhaching

Lukas Königshofer, Alexander Winkler, Marc Endres, Markus Schwabl, Max Dombrowka, Christoph Greger, Finn Porath, Lucas Hufnagel, Stefan Schimmer, Sascha Bigalke, Stephan Hain,