Der Kreis Schlüchtern um Jeffrey Euchler (in rot von links), Sebastian Betz und Carlos Stein sucht neue Schiedsrichter. Foto: Kevin Kremer
+
Der Kreis Schlüchtern um Jeffrey Euchler (in rot von links), Sebastian Betz und Carlos Stein sucht neue Schiedsrichter.

"Geht ums Überleben": Schiedsrichter werden gesucht

Der Kreis Schlüchtern möchte in den kommenden Wochen einen Neulingslehrgang für Schiedsrichter veranstalten. Dafür werden aber noch Teilnehmer gesucht.

Anfang 2020 musste der letzte Neulingslehrgang abgesagt werden, nachdem sich nicht genügend Interessierte gefunden hatten. Damit das diesmal anders wird, rühren die Verantwortlichen im Vorfeld die Werbetrommel: "Für unseren kleinen Kreis geht es ums Überleben. So lange es geht, wollen wir eigenständig sein, weil bei uns eine tolle Gemeinschaft herrscht. Aber dafür brauchen wir neue Schiedsrichter", betont Sebastian Betz aus dem Kreisschiedsrichterausschuss.

Für Interessierte, die eine neue Perspektive im Fußball kennenlernen oder ihr Taschengeld aufstocken wollen, findet am Dienstag, 14. September (19 Uhr) eine Info-Veranstaltung im Sportlerheim der SG Huttengrund statt. Anschließend soll der Lehrgang starten, für den vier Präsenztermine (29. September, 1. Oktober, 6. Oktober, Prüfung am 8. Oktober) in Herolz vorgesehen sind. Die Veranstalter hoffen, eine Mindestanzahl von zehn Teilnehmern generieren zu können. Anmeldungen sind unter diesem Link möglich.

Mehr zum Thema:

Anfang des Jahres hat Redakteur Steffen Kollmann einen erfolgreichen Neulingslehrgang im Kreis Lauterbach-Hünfeld absolviert. Wie er sein erstes Spiel erlebt hat, seht ihr hier im Video.

Das könnte Sie auch interessieren